• 11.05.2013
      18:00 Uhr
      Reinhard Gehlen - Der Meisterspion und die Nazis Ein Film von Christian Schulz | phoenix
       

      Als Chef der Spionageabteilung "Fremde Heere Ost" kopiert er kurz vor Kriegsende brisantes Material für die Amerikaner. Damit begründet er seine zweite Karriere - eine der eindrucksvollsten in der jungen Bundesrepublik. Sein Wissen ist nun im Kampf gegen den Kommunismus gefragt. Dabei vertraut er auf alte Seilschaften.

      Samstag, 11.05.13
      18:00 - 18:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Als Chef der Spionageabteilung "Fremde Heere Ost" kopiert er kurz vor Kriegsende brisantes Material für die Amerikaner. Damit begründet er seine zweite Karriere - eine der eindrucksvollsten in der jungen Bundesrepublik. Sein Wissen ist nun im Kampf gegen den Kommunismus gefragt. Dabei vertraut er auf alte Seilschaften.

       

      März 1945 - die letzten Kriegstage in Mitteldeutschland. Einer der wichtigsten Männer in Hitlers fanatischem Kampf gegen die Sowjetunion trifft Vorbereitungen zum Seitenwechsel: Reinhard Gehlen, Chef der Spionageabteilung "Fremde Heere Ost" kopiert seine brisanten Spionage-Unterlagen auf Mikrofilm und beschließt, sich mit diesen wichtigen Unterlagen den Amerikanern zu stellen. Damit beginnt eine der eindrucksvollsten Karrieren der jungen Bundesrepublik. Der am 3. April 1902 in Erfurt geborene Gehlen wird Chef der "Organisation Gehlen" und später erster Präsident des Bundesnachrichtendienstes, der 1956 aus der "Organisation Gehlen" hervorgeht. Seine Mission: Spionage für den Kampf gegen den Kommunismus, die DDR, die Sowjetunion. Seine Achillesferse: Er übernimmt etliche Alt-Nazis in seinen Dienst.

      Von der DDR-Propaganda wird er bald als Prototyp der Alt-Nazis dargestellt, die in Adenauers Republik Karriere machen. Und seine sowjetischen Gegner nutzen seine Schwäche aus und machen einen seiner Topleute zum Doppelspion: Heinz Felfe, selbst ehemaliger Nazi, wird bald tausende Dokumente und andere brisante, hochgeheime Materialien aus dem direkten Umfeld Gehlens nach Moskau verraten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 11.05.13
      18:00 - 18:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020