• 10.05.2013
      13:15 Uhr
      Mdb - abgeordnet in den Bundestag Der Alltag der Volksvertreter | phoenix
       

      Es geht um Aufstieg oder Abstieg, um Wiederwahl oder Draußenbleiben, um Gestaltungswillen, Anpassung und Idealismus. Es geht um das politische Amt und den Druck der Verantwortung. Die MdB, Mitglieder des Bundestages, haben es schwer. Obwohl abgeordnet vom Volk werden Sie in der Öffentlichkeit eher negativ wahrgenommen: machthungrig, geldgierig, faul, von Lobbyisten ferngesteuert, nur dem Parteikalkül und der politischen Tagesaktualität verpflichtet seien sie; der politische Gestaltungsspielraum tendiere gegen Null, Visionen würden kaum noch entwickelt, das Handwerk des Berufspolitikers verkomme.

      Freitag, 10.05.13
      13:15 - 14:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Es geht um Aufstieg oder Abstieg, um Wiederwahl oder Draußenbleiben, um Gestaltungswillen, Anpassung und Idealismus. Es geht um das politische Amt und den Druck der Verantwortung. Die MdB, Mitglieder des Bundestages, haben es schwer. Obwohl abgeordnet vom Volk werden Sie in der Öffentlichkeit eher negativ wahrgenommen: machthungrig, geldgierig, faul, von Lobbyisten ferngesteuert, nur dem Parteikalkül und der politischen Tagesaktualität verpflichtet seien sie; der politische Gestaltungsspielraum tendiere gegen Null, Visionen würden kaum noch entwickelt, das Handwerk des Berufspolitikers verkomme.

       

      Gerade in Zeiten rasanter politischer Entwicklungen erwarten Journalisten von den Politikern Druckreifes auf Kommando. Jedes Zögern, jeder Versprecher, jede verbale oder physische Unsicherheit wird schnell als Unfähigkeit ausgelegt und schlimmstenfalls der Lächerlichkeit preisgegeben. Dieser Druck von außen erzeugt Zerrbilder. Der Prototyp des Abgeordneten und Profipolitikers wirkt in seiner glatten Professionalität und Abgehobenheit oft unsympathisch und volksfern. Das schlechte Image des Berufspolitikers sorgt wohl auch für eine rückläufige Wahlbeteiligung und Politikmüdigkeit.Ein offener Blick hinter die Kulissen

      Der Dokumentarfilmer Siefried Ressel stellt im Jahr vor der Wahl fünf Abgeordnete der Bundestagsfraktionen vor. Sylvia Canel, FDP, aus Hamburg, Dr. Thomas Feist, CDU, aus Leipzig, Heike Hänsel, Die Linke, aus Tübingen, Dr. Rolf Mützenich, SPD, aus Köln und Elisabeth Scharfenberg, Bündnis 90 / Grüne, aus Hof. Er sprach mit ihnen über ihre Arbeit, ihr Selbstverständnis, über den moralischen und politischen Druck, das schlechte Image der Politik und vieles mehr.

      Welche Spuren hinterlassen extremer persönlicher Einsatz einerseits und die tägliche Ausübung von Macht auf höchster Ebene andererseits? Der Filmautor Siegfried Ressel lässt seinen Abgeordneten Zeit zum Nachdenken, Einschätzen und Selbstreflektieren. "MdB- abgeordnet in den Bundestag": ein ruhiger Blick hinter die Kulissen des hektischen und häufig schwer zu durchschauenden Politikbetriebes.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 10.05.13
      13:15 - 14:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.11.2019