• 25.03.2013
      18:00 Uhr
      Rio für Fortgeschrittene Favelas im Aufbruch | phoenix
       

      Auf den ersten Blick scheint Rio de Janeiro nur aus Cristo und Copacabana, aus Strand und Samba zu bestehen. Auf den zweiten Blick sind es die Favelas, die ins Auge stechen: Die Armenviertel von Rio de Janeiro sind nicht zu übersehen. An den Hängen über den Stränden und in den Außenbezirken der Stadt wohnen Hunderttausende in illegal gebauten, einfachen Siedlungen, die bisher oft von Drogenbanden beherrscht wurden. Doch es verändert sich etwas.

      Montag, 25.03.13
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Auf den ersten Blick scheint Rio de Janeiro nur aus Cristo und Copacabana, aus Strand und Samba zu bestehen. Auf den zweiten Blick sind es die Favelas, die ins Auge stechen: Die Armenviertel von Rio de Janeiro sind nicht zu übersehen. An den Hängen über den Stränden und in den Außenbezirken der Stadt wohnen Hunderttausende in illegal gebauten, einfachen Siedlungen, die bisher oft von Drogenbanden beherrscht wurden. Doch es verändert sich etwas.

       

      Vor der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien 2014 und den Olympischen Spielen 2016 in Rio will die Stadt Ernst machen im Kampf gegen Gewalt und Kriminalität. Immer mehr Favelas werden "befriedet". Die Polizei vertreibt die Drogenbosse und installiert eine sogenannte Friedenspolizei. Seitdem herrscht Aufbruchsstimmung in Rio de Janeiros Favelas.

      Südamerikakorrespondent Andreas Wunn trifft für "Rio für Fortgeschrittene" Favela-Bewohner, die neue Hoffnung schöpfen. Er geht mit einer Einheit der Friedenspolizei auf Streife, besucht ein Touristen-Hostal in der Favela, besichtigt eine neue Seilbahn als Anbindung an die städtische Infrastruktur und trifft ein Ex-Model, das im Armenviertel eine Boutique eröffnet - bis vor Kurzem wäre all dies undenkbar gewesen.

      Film von Andreas Wunn

      Wird geladen...
      Montag, 25.03.13
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.09.2022