• 09.02.2013
      08:30 Uhr
      Wolfsblut Überleben im Rudel | phoenix
       

      Auf lautlosen Pfoten prescht ein Trupp Grauwölfe durch die nächtliche Schneelandschaft - im Mondschein schimmert ihr Fell, nahezu melodiös klingen ihre Gesänge. Über Jahrhunderte vom Menschen als Geschöpf der Dunkelheit abgestempelt, wurde der Wolf immer wieder in die Rolle des Höllentiers gedrängt. Zu Unrecht, denn das Wolfsrudel ist eine der höchst entwickelten sozialen Organisationsformen des Tierreiches - eine fünf- bis zehnköpfige Gemeinschaft. Das eigene Überleben und das der Gruppe in der rauen Wildnis zu sichern, lautet die Parole der Wölfe.

      Samstag, 09.02.13
      08:30 - 09:10 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Auf lautlosen Pfoten prescht ein Trupp Grauwölfe durch die nächtliche Schneelandschaft - im Mondschein schimmert ihr Fell, nahezu melodiös klingen ihre Gesänge. Über Jahrhunderte vom Menschen als Geschöpf der Dunkelheit abgestempelt, wurde der Wolf immer wieder in die Rolle des Höllentiers gedrängt. Zu Unrecht, denn das Wolfsrudel ist eine der höchst entwickelten sozialen Organisationsformen des Tierreiches - eine fünf- bis zehnköpfige Gemeinschaft. Das eigene Überleben und das der Gruppe in der rauen Wildnis zu sichern, lautet die Parole der Wölfe.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Samstag, 09.02.13
      08:30 - 09:10 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022