• 09.02.2013
      02:00 Uhr
      IM DIALOG Alfred Schier im Gespräch mit Peter Scholl-Latour (früherer TV-Korrespondent und Publizist) | phoenix
       

      Der ständige Afrika-Korrespondent der ARD gründete ein ARD-Studios in Paris, welches er bis 1969 leitete. Scholl-Latour reiste von Paris aus regelmäßig als Sonderkorrespondent nach Vietnam, wo er und sein Team 1973 von den Vietcong gefangen genommen und nach einer Woche wieder freigelassen wurden. Außerdem bereiste er Kanada, Kambodscha, China und Afghanistan. Er gehörte zu den privilegierten Journalisten, die den Revolutionsführer Ayatollah Chomeini während der Revolution interviewen durften.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 09.02.13
      02:00 - 02:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      Der ständige Afrika-Korrespondent der ARD gründete ein ARD-Studios in Paris, welches er bis 1969 leitete. Scholl-Latour reiste von Paris aus regelmäßig als Sonderkorrespondent nach Vietnam, wo er und sein Team 1973 von den Vietcong gefangen genommen und nach einer Woche wieder freigelassen wurden. Außerdem bereiste er Kanada, Kambodscha, China und Afghanistan. Er gehörte zu den privilegierten Journalisten, die den Revolutionsführer Ayatollah Chomeini während der Revolution interviewen durften.

       

      In der Reihe "IM DIALOG" steht ein prominenter Gast aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Gesellschaft den Moderatoren Rede und Antwort. Angela Merkel, Helmut Schmidt, Bill Gates, Alice Schwarzer, Udo Jürgens, Kardinal Lehmann, Mario Adorf und viele andere waren bereits Gäste dieser Sendung.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 09.02.13
      02:00 - 02:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.01.2023