• 14.08.2012
      05:05 Uhr
      Voyages, Voyages Martinique | phoenix
       

      1502 notierte Kolumbus über Martinique: "Es ist das süßeste, bezaubernste Land der Welt". Diesen Eindruck bestätigen jährlich rund 800.000 Besucher der Antilleninsel, auf der 90 Prozent der Einwohner farbig sind. Ihre Vorfahren wurden als Sklaven aus Westafrika auf die Zuckerrohrinsel verschleppt. Heute sind sie Bürger eines französischen "Überseedepartements", besitzen einen französischen Pass, sprechen Französisch und wählen einen französischen Präsidenten.

      Dienstag, 14.08.12
      05:05 - 05:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      1502 notierte Kolumbus über Martinique: "Es ist das süßeste, bezaubernste Land der Welt". Diesen Eindruck bestätigen jährlich rund 800.000 Besucher der Antilleninsel, auf der 90 Prozent der Einwohner farbig sind. Ihre Vorfahren wurden als Sklaven aus Westafrika auf die Zuckerrohrinsel verschleppt. Heute sind sie Bürger eines französischen "Überseedepartements", besitzen einen französischen Pass, sprechen Französisch und wählen einen französischen Präsidenten.

       

      Die politische Anbindung an Europa, die gute Infrastruktur, Lebensart und Luxus aus Frankreich - das alles macht es den Besuchern von Martinique leicht, am Strand karibischen Träumen nachzuhängen und sich dort wie daheim zu fühlen. Doch Martinique hat mehr zu bieten als französisches Flair und die vielgerühmten Strände. Voyages, Voyages vertraut sich der Führung einiger Martinikaner an und begleitet ihr Alltagsleben auf der Blumeninsel, wie sie die Arawak-Ureinwohner nannten.

      Film von Thomas Hies

      Wird geladen...
      Dienstag, 14.08.12
      05:05 - 05:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2021