• 28.08.2012
      22:15 Uhr
      PHOENIX-Runde Euro, Energie, soziale Gerechtigkeit - Deutschland vor dem Herbst | phoenix
       

      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Antje Sirleschtov (Tagesspiegel)
      • Prof. Gustav-Adolf Horn (Hans-Böckler-Stiftung)
      • Julia Krittian (Mitteldeutscher Rundfunk).

      Dienstag, 28.08.12
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Antje Sirleschtov (Tagesspiegel)
      • Prof. Gustav-Adolf Horn (Hans-Böckler-Stiftung)
      • Julia Krittian (Mitteldeutscher Rundfunk).

       

      Nach der Sommerpause geht die Berliner PHOENIX-RUNDE am morgigen Dienstag, 28. August, 22.15 Uhr, mit einer neuen Studio-Dekoration an den Start. Das Thema der Auftakt-Sendung lautet Euro, Energie, soziale Gerechtigkeit Deutschland vor dem Herbst . Alexander Kähler diskutiert mit Antje Sirleschtov (Tagesspiegel), Prof. Gustav-Adolf Horn (Hans-Böckler-Stiftung) und Julia Krittian (Mitteldeutscher Rundfunk).

      Das neue Studio-Set passt sich nahtlos der Philosophie der PHOENIX-RUNDE an: mehr Inhalt, weniger Verpackung. Im Ambiente einer Gesprächsrunde über den Dächern des nächtlichen Berlin werden aktuelle politische Themen von Experten vertieft und aufgearbeitet. Dabei kommt es der Redaktion und den Gästen nicht auf die Show an, sondern auf Erkenntnisgewinn bei den Zuschauerinnen und Zuschauern. Und so präsentiert sich auch die PHOENIX-RUNDEN-Dekoration: Zurückgenommen im Design hat sie eine eigene, stilistisch unverwechselbare Handschrift, die aber vor allem den Gästen und der Moderation Raum zu einer spezifischen, lebhaften und engagierten Sachdebatte lässt.

      Die PHOENIX-RUNDE ist ein Forum für aktuelle politische Debatten. Sie wird dienstags bis donnerstags um 22.15 Uhr ausgestrahlt und um 24.00 Uhr wiederholt. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Alexander Kähler und Pinar Atalay.

      Wird geladen...
      Dienstag, 28.08.12
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2021