• 28.08.2012
      15:15 Uhr
      Archäologie der Zukunft (2/2) Ein Goldschatz im Computertomograph | phoenix
       

      Die Archäologen setzen neueste Dokumentationsmethoden ein, arbeiten mit Luftbildern, die am Computer entzerrt werden und somit zeitraubende Zeichnungen ersparen. Das Hauptinteresse gilt diesmal der im Jahr 1299 verlassenen Siedlung Marsleben in Sachsen-Anhalt - ein mittelalterlicher Ort von einst großer politischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Aufwendige Detailstudien mithilfe von Computertomographie und Bildanalyse erleichtern die Forschung. Mit Hightech konnten auch dem "Erfurter Schatz" nahezu alle Geheimnisse entlockt werden.

      Dienstag, 28.08.12
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Archäologen setzen neueste Dokumentationsmethoden ein, arbeiten mit Luftbildern, die am Computer entzerrt werden und somit zeitraubende Zeichnungen ersparen. Das Hauptinteresse gilt diesmal der im Jahr 1299 verlassenen Siedlung Marsleben in Sachsen-Anhalt - ein mittelalterlicher Ort von einst großer politischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Aufwendige Detailstudien mithilfe von Computertomographie und Bildanalyse erleichtern die Forschung. Mit Hightech konnten auch dem "Erfurter Schatz" nahezu alle Geheimnisse entlockt werden.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Dienstag, 28.08.12
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.04.2021