• 30.08.2012
      03:45 Uhr
      Unter kaiserlicher Flagge (2/2) Hetzjagd vor Kap Hoorn | phoenix
       

      Die "Dresden" befindet sich vor Südamerika, als der Erste Weltkrieg ausbricht. Der schnelle, aber wenig gepanzerte Kreuzer soll sich dem Fernostgeschwader Graf Spees anschließen. Verfolgt von der Royal Navy, gelingt der heimliche Durchbruch zu Spees Verband. Die britische Admiralität befiehlt, die Deutschen im Pazifik zu vernichten.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 30.08.12
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die "Dresden" befindet sich vor Südamerika, als der Erste Weltkrieg ausbricht. Der schnelle, aber wenig gepanzerte Kreuzer soll sich dem Fernostgeschwader Graf Spees anschließen. Verfolgt von der Royal Navy, gelingt der heimliche Durchbruch zu Spees Verband. Die britische Admiralität befiehlt, die Deutschen im Pazifik zu vernichten.

       

      Admiral Cradock wagt es zu widersprechen: Seine Crew mit vielen Reservisten sei schlecht ausgebildet, seine Schiffe museumsreif. Doch Cradocks Ruf nach Verstärkung wird abgelehnt. Vor der chilenischen Küste treffen die beiden Geschwader aufeinander. Die Royal Navy erfährt eine fürchterliche Niederlage - die Erste seit über 150 Jahren. Dem Debakel von Coronel kann nur die "Glasgow" entkommen. Die britische Vorherrschaft auf See scheint gebrochen. Doch wenige Wochen später nehmen die Briten vor den Falkland Inseln unerbittlich Rache und versenken Graf Spees Geschwader. Als einziges deutsches Schiff kann sich die "Dresden" absetzen und flieht in das noch unerforschte Patagonien.

      Doch die "Glasgow" nimmt die Verfolgung auf, um die Schmach von Coronel zu tilgen. Wilhelm Canaris, der junge Erste Offizier der "Dresden", erweist sich im Felsenlabyrinth von Patagonien als Meister der Tarnung. Winston Churchill setzt ein hohes Kopfgeld aus. Die größte Suchaktion in der Geschichte der Royal Navy beginnt. Ein entschlüsselter Funkspruch verrät schließlich die "Dresden". Vor Robinson Island wird der deutsche Kreuzer gestellt. Nur einem gelingt die Flucht: Wilhelm Canaris, dem späteren Chef der Spionageabwehr im Dritten Reich.

      Film von Jürgen Stumpfhaus und Carl-Ludwig Rettinger

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 30.08.12
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.05.2021