• 14.08.2012
      18:00 Uhr
      Seeschwalbenparadies Hallig mit fünfzigtausend Vögeln | phoenix
       

      Vor hundert Jahren kaufte der Verein Jordsand für zwölftausend Goldmark die Hallig Norderoog. Er schuf damit die erste "Vogelfreistätte" im Nordfriesischen Wattenmeer. Ein Eiland nur für Vögel, das es gegen die Naturgewalten des Meeres zu verteidigen galt. Jugendliche aus vielen Nationen helfen jedes Jahr mit freiwilligen Arbeitseinsätzen, die Hallig als Seevogelschutzgebiet zu sichern. Viele Brutvogelarten ziehen dort ihren Nachwuchs auf, sechs davon stehen auf der Roten Liste.

      Dienstag, 14.08.12
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Vor hundert Jahren kaufte der Verein Jordsand für zwölftausend Goldmark die Hallig Norderoog. Er schuf damit die erste "Vogelfreistätte" im Nordfriesischen Wattenmeer. Ein Eiland nur für Vögel, das es gegen die Naturgewalten des Meeres zu verteidigen galt. Jugendliche aus vielen Nationen helfen jedes Jahr mit freiwilligen Arbeitseinsätzen, die Hallig als Seevogelschutzgebiet zu sichern. Viele Brutvogelarten ziehen dort ihren Nachwuchs auf, sechs davon stehen auf der Roten Liste.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Dienstag, 14.08.12
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021