• 12.08.2012
      08:15 Uhr
      Landträume In der Normandie - THEMA: Landträume | phoenix
       

      Die Dokumentation zeigt, wie einige Gärtner versuchen, an die Traditionen des Gartenbaus in der Normandie anzuknüpfen und gleichzeitig ihre eigenen ästhetischen Vorlieben umzusetzen; ein Spagat, der sie vor immer neue Herausforderungen stellt.

      Sonntag, 12.08.12
      08:15 - 09:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Dokumentation zeigt, wie einige Gärtner versuchen, an die Traditionen des Gartenbaus in der Normandie anzuknüpfen und gleichzeitig ihre eigenen ästhetischen Vorlieben umzusetzen; ein Spagat, der sie vor immer neue Herausforderungen stellt.

       

      Die Normandie wird oft als "Garten am Meer" bezeichnet. Klippen und felsige Hügel werden im Hinterland von Dünen und sanften Tälern abgelöst. Fruchtbare Erde, ein mildes und ausgeglichenes Klima mit viel Regen und Sonne sorgen für saftige Weiden, auf denen Rinder grasen. Apfelplantagen ziehen sich über sanfte Hügel. Idyllische Flusstäler, Wälder, Weideland und Moore - kaum eine europäische Landschaftsform ist hier nicht vertreten. Die Normandie ist das grüne Versprechen eines Paradieses auf Erden - zumindest in Frankreich. Praktischerweise liegt dieses Paradies nur zwei Stunden Autofahrt von Paris entfernt.

      Die fruchtbare Erde der Normandie ermöglicht den Menschen, ihre Gärten und Landschaften ganz unterschiedlich zu gestalten. Die Gärten lassen auch Rückschlüsse auf den Charakter ihrer Schöpfer zu: So sind für Didier Wirth und seine Frau Barbara strenge Linien und klare Formen das Maß des Garten Edens auf Erden. Für Michel Hewitt wachsen in der Normandie ganz besondere Blütenträume: Er beliefert Restaurants mit bunten und wohlschmeckenden Blüten aus eigenem Anbau. Sylvie und Patrick Quibel verbinden in ihrem Garten Tradition und Moderne, strenge Gestaltung und spontane Vegetation - ein Traum vieler Gartenbesitzer. Guillaume Pellerin hat sich hinter dicken Schlossmauern den Traum eines botanischen Dschungels erfüllt: Bei ihm sind Pflanzen aus aller Welt zu Hause. Blandine Kirchner hat für sich und ihre Familie eine Oase jenseits der hektischen Großstadt Paris geschaffen, die durch ihre duftenden Rosenstöcke einen besonderen Reiz erhält.

      Die Reihe "Landträume" präsentiert eindrucksvolle Landschaften und Gärten in Europa, die ein Sehnsuchtsmotiv vieler Menschen sind. Sie zeigt, wie sich Menschen in fünf ausgewählten Regionen Europas ihre "Landträume" verwirklichen.

      Mit neuartigen Techniken wird eine Verbindung von Landschaftspanoramen und Gartenansichten from above zum Geschehen in den Gärten bis hin zur Makroperspektive geschaffen, die den Blick auf die einzelne Blüte richtet.
      Darüber hinaus führt die Reihe den Zuschauern Beispiele eines gelungenen Zusammenwirkens von Natur und menschlichem Bauen vor Augen. En passant werden den Zuschauern dabei wertvolle Hinweise gegeben, die sie für ihre eigene Parzelle nutzbringend anwenden können. Die Filme beschränken sich nicht auf den Garten allein, sondern handeln auch vom Bauen und Einrichten, von Lebensart und Küche. Die Filme der Reihe sollen die Zuschauer anregen, sich im eigenen Garten zu betätigen, Lust machen, einmal etwas Neues auszuprobieren.

      Film von Holger Preuße und Sabine Hanke.

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.12
      08:15 - 09:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021