• 12.08.2012
      06:45 Uhr
      Der Wüstensonne entgegen Eine Winterreise durch Arizona | phoenix
       

      Jeden Tag Schnee schippen - das haben sie lange genug gehabt. Sheryl Brolsma und ihr Mann Mike hauen ab, wenn's kalt wird in Minnesota. Auf in die Wüste Arizonas, wo auch im Januar jeden Tag die Sonne scheint und für sommerliche Temperaturen sorgt. Hunderttausende so genannte "Schneevögel" campen jeden Winter in Quartzside, einem Dorf am Highway zwischen Phoenix und Los Angeles, das im Sommer gerade mal 4000 Einwohner hat. In solch einem Klima gedeihen viele Ideen, die im eisigen Norden Amerikas undenkbar wären.

      Sonntag, 12.08.12
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Jeden Tag Schnee schippen - das haben sie lange genug gehabt. Sheryl Brolsma und ihr Mann Mike hauen ab, wenn's kalt wird in Minnesota. Auf in die Wüste Arizonas, wo auch im Januar jeden Tag die Sonne scheint und für sommerliche Temperaturen sorgt. Hunderttausende so genannte "Schneevögel" campen jeden Winter in Quartzside, einem Dorf am Highway zwischen Phoenix und Los Angeles, das im Sommer gerade mal 4000 Einwohner hat. In solch einem Klima gedeihen viele Ideen, die im eisigen Norden Amerikas undenkbar wären.

       

      Marion Schmickler und ihr Team machen sich auf die Suche nach den magischen Vortex-Energien von Sedona, treffen den Weltmeister im Hoop-Tanzen und zeigen, wie man mitten in der Wüste Regen "ernten" kann.

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.12
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.04.2021