• 12.08.2012
      06:00 Uhr
      Austern in Montana Eine kulinarische Reise durch Amerika | phoenix
       

      Unsere erste Begegnung mit amerikanischem Essen ist eine Bombe. 8.000 Kalorien schwer. Serviert im Heart Attack Grill, dem Herzinfarkt-Grill von Phönix, Arizona. Ein Quadripel-Bypass-Burger - er ist es wert, dafür zu sterben, schwört "Dr. John". Wer ihn und die mit einer Extra Portion Schmalz verfeinerten Pommes schafft, wird von der OP-Schwester im Rollstuhl nach draußen befördert. Willkommen in Amerika, wo eine gute Geschäftsidee Gold wert und alles möglich ist - sündigen mit Stil und "ärztlich verordnet".

      Sonntag, 12.08.12
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Unsere erste Begegnung mit amerikanischem Essen ist eine Bombe. 8.000 Kalorien schwer. Serviert im Heart Attack Grill, dem Herzinfarkt-Grill von Phönix, Arizona. Ein Quadripel-Bypass-Burger - er ist es wert, dafür zu sterben, schwört "Dr. John". Wer ihn und die mit einer Extra Portion Schmalz verfeinerten Pommes schafft, wird von der OP-Schwester im Rollstuhl nach draußen befördert. Willkommen in Amerika, wo eine gute Geschäftsidee Gold wert und alles möglich ist - sündigen mit Stil und "ärztlich verordnet".

       

      Oder essen wie der Cowboy in Amerika. Kommen Sie nach Ryegate, wurde uns gesagt - da gibt es die besten Austern der Welt. Die Rocky Mountain Austern... Voller Neugier haben wir uns nach Montana aufgemacht. Um zu probieren, was eigentlich nicht sein kann. Austern im Wilden Westen? Es gibt sie, die Montana Oysters - sie wachsen nicht am Meer, sondern am Bullen. Und sind - so schwören sie in Ryegate - gehäutet und frittiert eine Delikatesse.

      Unsere kulinarische Reise führt weiter ins wunderschöne Monument Valley mit seinen bizarren Felsformationen, bekannt aus John Wayne-Western und der Zigarettenwerbung. Es ist das Land der Navajo Indianer. Und des Beinahe-Sternekochs Mc Neal. Er weiht uns ein in die Geheimnisse der indianischen Küche. Ohne die Oma geht nichts und schon gar nichts ohne die wundersame Wacholderasche.

      Die Seele amerikanischer Kochkunst liegt tief im Süden Amerikas. Vor der Kulisse herrlicher Plantagen und weißer Herrenhäuser kocht Miss Brenda mit Hingabe Soulfood in ihrem kleinen Diner in New Iberia, Louisiana. Es ist ihr ganzer Stolz - und ihr Brot-Pudding Legende.

      Legende sind auch die Louisiana Swamps, die berühmten Sümpfe Louisianas. Hier muss niemand verhungern. Hinter jeder Schlingpflanze lauert eine kulinarische Delikatesse: Froschschenkel in Sauce picante, Eichhörnchen vom Grill und ein saftiges Alligatoren-Steak - wir sind auf Sumpftour mit Norbert Leblanc, dem Cajun-Amerikaner, der nirgends anders leben möchte als da, wo die Fische freiwillig ins Boot springen.

      Auf ihrer Reise quer durch die USA treffen Hanni Hüsch und ihr Team auf Charaktere, Kalorien und kulinarische Exzesse. Sie lernen Amerika durch den Magen kennen, manchmal ist das eine harte Prüfung.

      Film von Hanni Hüsch

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.12
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2021