• 12.08.2018
      17:00 Uhr
      phoenix plus Thema: Welttour Brasilien 2018 | phoenix
       

      Brasilien besticht mit seiner Naturschönheit. ARD-Korrespondent Michael Stocks nimmt die Zuschauer mit auf Wanderwege, die spektakuläre Aussichten auf die brasilianische Küste bieten. So sehr das Land durch seine Naturschätze fasziniert, so sehr deprimiert es auch aufgrund der wachsenden Armut. Hinzu kommt, dass immer mehr Menschen aus Venezuela Zuflucht in Brasilien suchen. ARD-Korrespondent Michael Stocks ist es gelungen, die durch ein Misstrauensvotum abgesetzte ehemalige Präsidentin Brasiliens, Dilma Rousseff, für ein längeres Interview zu gewinnen.

      Sonntag, 12.08.18
      17:00 - 18:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Brasilien besticht mit seiner Naturschönheit. ARD-Korrespondent Michael Stocks nimmt die Zuschauer mit auf Wanderwege, die spektakuläre Aussichten auf die brasilianische Küste bieten. So sehr das Land durch seine Naturschätze fasziniert, so sehr deprimiert es auch aufgrund der wachsenden Armut. Hinzu kommt, dass immer mehr Menschen aus Venezuela Zuflucht in Brasilien suchen. ARD-Korrespondent Michael Stocks ist es gelungen, die durch ein Misstrauensvotum abgesetzte ehemalige Präsidentin Brasiliens, Dilma Rousseff, für ein längeres Interview zu gewinnen.

       

      Rousseff beklagt den moralischen Verfall des Parlaments, die wirtschaftliche Krise und unendliche Korruptionsskandale. Der zunehmenden Regenwaldvernichtung in Amazonien geht Stocks auf den Grund und begleitet einen Umweltaktivisten, der gegen das Roden ankämpft und versucht, die Behörden auf die Machenschaften organisierter Krimineller aufmerksam zu machen, die für den Sojaabbau den Wald niederbrennen.

      Rousseff beklagt den moralischen Verfall des Parlaments, die wirtschaftliche Krise und unendliche Korruptionsskandale. Der zunehmenden Regenwaldvernichtung in Amazonien geht Stocks auf den Grund und begleitet einen Umweltaktivisten, der gegen das Roden ankämpft und versucht, die Behörden auf die Machenschaften organisierter Krimineller aufmerksam zu machen, die für den Sojaabbau den Wald niederbrennen.

      In „phoenix plus“ ergänzen wir mehrmals täglich unsere Ereignis-Berichterstattung. Hier macht phoenix das, wofür der Sender steht: Themen vertiefen. Mit eigenen Reportagen, ausgewählten Beiträgen von ARD und ZDF und Expertengesprächen beleuchten wir ein Thema von vielen Seiten und liefern ein Plus an Information. Die Themen sind immer relevant und aktuell: Das Spektrum reicht vom veränderten Parteiensystem in Deutschland über den Korea-Konflikt, die Politik der Trump-Regierung im Westen und der Putin-Präsidentschaft im Osten bis zur Bedeutung des deutschen Vereinswesens für unsere Gesellschaft und der Arbeit der Geheimdienste. „phoenix plus“ bietet diese Schwerpunkte in einer Länge von 30, 45, 60 oder 75 Minuten. Kurzum: Auch hier zeigt phoenix das ganze Bild - damit Sie sich eine fundierte Meinung bilden können.

      In „phoenix plus“ ergänzen wir mehrmals täglich unsere Ereignis-Berichterstattung. Hier macht phoenix das, wofür der Sender steht: Themen vertiefen. Mit eigenen Reportagen, ausgewählten Beiträgen von ARD und ZDF und Expertengesprächen beleuchten wir ein Thema von vielen Seiten und liefern ein Plus an Information. Die Themen sind immer relevant und aktuell: Das Spektrum reicht vom veränderten Parteiensystem in Deutschland über den Korea-Konflikt, die Politik der Trump-Regierung im Westen und der Putin-Präsidentschaft im Osten bis zur Bedeutung des deutschen Vereinswesens für unsere Gesellschaft und der Arbeit der Geheimdienste. „phoenix plus“ bietet diese Schwerpunkte in einer Länge von 30, 45, 60 oder 75 Minuten. Kurzum: Auch hier zeigt phoenix das ganze Bild - damit Sie sich eine fundierte Meinung bilden können.

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.18
      17:00 - 18:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.03.2021