• 10.08.2018
      19:15 Uhr
      Wer bezahlt den Osten? (4/4) Der Preis der Einheit | phoenix
       

      Etwa 1,6 Billionen Euro sind bis jetzt in den Osten Deutschlands geflossen - für Autobahnen und Eisenbahnen, für Soziales, für die Wirtschaft. Beispiele für die Erfolge dieser historisch einmaligen Aufbauanstrengungen finden sich allerorten: Der Osten sieht inzwischen längst aus wie der Westen - und besser.

      Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach den Ursachen und danach, wo die Unsummen des Geldes geblieben sind, wo sie zu Aufschwung und Angleichung geführt haben und wo sich die Teilung von arm und reich einstellt. Der Streit ums Geld wird (wieder) härter werden.

      Freitag, 10.08.18
      19:15 - 20:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Etwa 1,6 Billionen Euro sind bis jetzt in den Osten Deutschlands geflossen - für Autobahnen und Eisenbahnen, für Soziales, für die Wirtschaft. Beispiele für die Erfolge dieser historisch einmaligen Aufbauanstrengungen finden sich allerorten: Der Osten sieht inzwischen längst aus wie der Westen - und besser.

      Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach den Ursachen und danach, wo die Unsummen des Geldes geblieben sind, wo sie zu Aufschwung und Angleichung geführt haben und wo sich die Teilung von arm und reich einstellt. Der Streit ums Geld wird (wieder) härter werden.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.07.2019