• 28.05.2012
      00:00 Uhr
      Zu Gast: Josef Ackermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank FORUM MANAGER | phoenix
       

      Im FORUM MANAGER sprechen Sigmund Gottlieb und Marc Beise mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank Josef Ackermann. Die Deutsche Bank stellt sich in der anhaltenden Bankenkrise neu auf: Die strategische Umstrukturierung ist das letzte großes Projekt von Vorstandschef Josef Ackermann, bevor er im Juni als Präsident zur Zurich Insurance Group AG wechselt. Neben dem bisherigen Investmentbanking soll das Privatkundengeschäft der Bank Stabilität verleihen. Der Slogan der Deutschen Bank lautet "Leistung aus Leidenschaft". Für den Werdegang Josef Ackermanns scheint dieser Slogan wie maßgeschneidert.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 28.05.12
      00:00 - 01:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Im FORUM MANAGER sprechen Sigmund Gottlieb und Marc Beise mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank Josef Ackermann. Die Deutsche Bank stellt sich in der anhaltenden Bankenkrise neu auf: Die strategische Umstrukturierung ist das letzte großes Projekt von Vorstandschef Josef Ackermann, bevor er im Juni als Präsident zur Zurich Insurance Group AG wechselt. Neben dem bisherigen Investmentbanking soll das Privatkundengeschäft der Bank Stabilität verleihen. Der Slogan der Deutschen Bank lautet "Leistung aus Leidenschaft". Für den Werdegang Josef Ackermanns scheint dieser Slogan wie maßgeschneidert.

       

      Der 64-Jährige wurde in der Schweiz geboren, studierte dort Volkswirtschaft und Sozialwissenschaften mit Fachrichtung Bankwirtschaft und promovierte im Alter von 29 Jahren zum Thema „Einfluss des Geldes auf das reale Wirtschaftsgeschehen“. Seitdem war er bei der Credit Suisse tätig, bis er 1996 Vorstandsmitglied und dann 2002 Vorstandssprecher der Deutschen Bank wurde. Unter seiner Führung verzeichnete das Unternehmen trotz schwieriger Wirtschaftslage Spitzengewinne und machte sich international einen Namen. Dennoch sind seine Führungsentscheidungen und die für die Bank ausgegebenen Ziele nicht immer unumstritten.

      Mit Sigmund Gottlieb und Marc Beise spricht Josef Ackermann über seinen Werdegang als Spitzenmanager, die aktuelle Situation in der Deutschen Bank und über politische Entscheidungen im Zeichen der allgemeinen Wirtschafts- und Finanzkrise.

      Das FORUM MANAGER ist eine Kooperation von PHOENIX und Süddeutscher Zeitung.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 28.05.12
      00:00 - 01:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021