• 22.02.2012
      05:45 Uhr
      Morgens um sechs ist Feierabend Berliner Nachtarbeiter - THEMA: Nachtaktiv | phoenix
       

      Es ist 23:00 Uhr, Karl Karlnuss und sein Kollege Dirk schreiben ihren ersten Einsatzbericht. Die beiden Polizisten vom Abschnitt 24 in Lichtenberg lieben die Streifenfahrten durch das nächtliche Berlin.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 22.02.12
      05:45 - 06:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Es ist 23:00 Uhr, Karl Karlnuss und sein Kollege Dirk schreiben ihren ersten Einsatzbericht. Die beiden Polizisten vom Abschnitt 24 in Lichtenberg lieben die Streifenfahrten durch das nächtliche Berlin.

       

      Nachts - so die beiden - haben sie Zeit, sich auf die Menschen und Fälle einzulassen, und so wird ein ganz banaler Kellereinbruch denn gründlich untersucht.

      Schlägereien, häusliche Auseinandersetzungen, Zechprellereien und eben Einbrüche, so sieht der nächtliche Arbeitsalltag für die beiden Polizisten aus. Zur gleichen Zeit ist Streetworker Udo Krenzel unterwegs.

      Seit Jahren kümmert er sich um Menschen, die im Dunkeln, am Rande der Gesellschaft leben: Obdachlose, Straßenkinder und Junkies. Oft sind es nur Gespräche, manchmal eine heiße Suppe oder saubere Spritzen für diejenigen, die die Nacht ohne ein warmes Bett überstehen müssen. Währenddessen beginnt die Krankenschwester Manuela Kraus mit ihrem zweiten Kontrollgang auf der Station 11 im Unfallkrankenhaus Marzahn, treiben um 2.00 Uhr früh Fitnesstrainer Unermüdliche zu sportlichen Höchstleistungen an und bringt Busfahrer Raudonat alle mit dem großen Gelben nach Hause, - wenn es denn sein muss, auch um 4 Uhr 30. Nachtarbeiter in Berlin: Fitnesstrainer, Polizisten, Krankenschwestern, Sozialarbeiter und Busfahrer – 10000 Menschen, für die Nacht zum Arbeitstag wird. Ein SFB-Fernsehteam hat fünf von ihnen im nächtlichen Berlin begleitet.

      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 22.02.12
      05:45 - 06:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021