• 23.11.2011
      08:30 Uhr
      Leben auf dem Fluss (5/5) Kanadas letzte Flößer - THEMA: River Stories | phoenix
       

      Es gibt nicht mehr viele Flößer, die Baumstämme aus entlegenen Wäldern zu den großen Sägemühlen transportieren. Die Dokumentation begleitet einen der Letzten von ihnen bei seiner Arbeit auf dem Fraser River an der Westküste Kanadas.

      Mittwoch, 23.11.11
      08:30 - 09:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Es gibt nicht mehr viele Flößer, die Baumstämme aus entlegenen Wäldern zu den großen Sägemühlen transportieren. Die Dokumentation begleitet einen der Letzten von ihnen bei seiner Arbeit auf dem Fraser River an der Westküste Kanadas.

       

      Es ist weltweit ein aussterbendes Gewerbe - das Flößen von Holz aus entlegenen Wäldern zu den großen Sägemühlen. Doch es gibt sie noch, die gewandten Männer, die auf Baumstämmen den Strom hinuntertreiben, gezogen nur von einem kleinem "Tugboat".

      Auf dem Fraser River in British Columbia an der Westküste Kanadas wird das Flößen von Holz bis heute betrieben. Der Fluss entspringt in den Rocky Mountains und mündet nach rund 1.400 Kilometern bei Vancouver in den Pazifik. Kapitän Berry Higgs und sein "Deckhand" Jo sind Tag für Tag mit ihrem kleinen kraftvollen Schlepper unterwegs, um die riesigen Holzflöße zu den Sägemühlen zu ziehen. Berry ist seit über 30 Jahren bei einer Firma beschäftigt. Er liebt seinen Job und er liebt die Boote. Zu jedem Tugboat, dem sie begegnen, kennt er eine Geschichte.

      Früher waren noch viel mehr Schiffe unterwegs, und als es noch keine Mobiltelefone gab, sind sie mit ihren kleinen, starken Booten oft für Wochen in den Sunden und Buchten des kanadischen Nordens verschwunden. Heute muss alles schnell gehen. An Bord sind sie per Telefon, Funk und Faxgerät erreichbar.

      Die Branche hat außerdem mit der Globalisierung zu kämpfen: Jedes Jahr schließen Sägewerke entlang des Fraser Rivers - schwere Zeiten für die letzten starken Männer auf dem Fluss. Für Berry und seine Kollegen ist der Preiskampf eine tägliche Herausforderung. "Zeit ist Geld" heißt das Motto. Zur Ablösung werden sie oft mit dem Wasserflugzeug geflogen, damit die Boote und ihre Crews effektiver eingesetzt werden. Trotz des enormen Drucks müssen sie dafür sorgen, dass Menschen, Boote und Flöße heil ankommen, und die Fahrt mit den langen Flößen ist nicht einfach. Doch Berry würde um nichts in der Welt seinen Job eintauschen. Er liebt die Freiheit auf dem Wasser, und wenn er oben an Deck dem Wind trotzt und den wendigen kleinen Schlepper um das große Holzfloß dirigiert, ist er glücklich.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 23.11.11
      08:30 - 09:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023