• 13.06.2018
      03:00 Uhr
      phoenix history Mysterien des Mittelalters | phoenix
       

      Die Dokumentationsreihe offenbart die wahren Geschichten des mittelalterlichen Lebens, indem sie die verborgenen Überreste wieder ans Tageslicht bringt. Die Rekonstruktionen fesselnder Geschichtsmomente verbunden mit archäologischem Wissen lassen die Zuschauer tiefer in die Welt des Mittelalters eintauchen.

      Mit folgenden Dokumentation von Jeremy Freeston:

      • "Der Kreuzzug gegen die Katharer"
      • "Der Ritter von St. Bees"
      • "Die verlorene Kapelle von Richard III."
      • "Die verschwundene Armee von Azincourt"

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 13.06.18
      03:00 - 06:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Stereo

      Die Dokumentationsreihe offenbart die wahren Geschichten des mittelalterlichen Lebens, indem sie die verborgenen Überreste wieder ans Tageslicht bringt. Die Rekonstruktionen fesselnder Geschichtsmomente verbunden mit archäologischem Wissen lassen die Zuschauer tiefer in die Welt des Mittelalters eintauchen.

      Mit folgenden Dokumentation von Jeremy Freeston:

      • "Der Kreuzzug gegen die Katharer"
      • "Der Ritter von St. Bees"
      • "Die verlorene Kapelle von Richard III."
      • "Die verschwundene Armee von Azincourt"

       

      Die Dokumentationsreihe offenbart die wahren Geschichten des mittelalterlichen Lebens, indem sie die verborgenen Überreste wieder ans Tageslicht bringt. Die Rekonstruktionen fesselnder Geschichtsmomente verbunden mit archäologischem Wissen lassen die Zuschauer tiefer in die Welt des Mittelalters eintauchen.

      Mit folgenden Dokumentation von Jeremy Freeston:

      • "Der Kreuzzug gegen die Katharer"

      Auch bei der Burg Montsegur wurden die Zeugnisse der Katharerzeit ausgegraben, darunter etwa zahlreiche Pfeilspitzen und Geschosse. Das Mittelalter gilt vielen als eher düstere Epoche. Doch es gibt Menschen, die Licht in dieses Dunkel bringen wollen indem sie in Gräbern und auf ehemaligen Schlachtfeldern in ganz Europa nach Skeletten und menschlichen Überresten aus jener Zeitepoche suchen. In Spielszenen werden die Kreuzzüge gegen die Albigenser nachgestellt.

      • "Der Ritter von St. Bees"

      Ein sensationeller Fund in England: eine 600 Jahre alte Leiche in einem Bleisarg, ein in Leinen eingewickelter Körper und extrem gut erhalten. Wer ist dieser unbekannte Tote von St. Bees, der an recht prominenter Stelle im ehemaligen Chorbereich der Vorgängerkirche bestattet wurde und dessen Erhaltungszustand die Wissenschaftler zum Staunen brachte? Möglicherweise handelt es sich um den Adeligen Anthony de Lucy, der 1368 verstarb, als er gemeinsam mit anderen nach Preußen zog, um mit den Deutschordensrittern zu kämpfen.

      • "Die verlorene Kapelle von Richard III."

      Am 29. März 1461 fand die Schlacht von Towton statt - einer der grausamsten Tage der britischen Geschichte. Zum Andenken ließ Richard III. eine Kapelle errichten. Doch diese Kapelle blieb unverändert und verschwand wieder. Nach 16 Jahren intensiver Suche sind sich Archäologen sicher, die Fragmente dieses Denkmals gefunden zu haben.

      • "Die verschwundene Armee von Azincourt"

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 13.06.18
      03:00 - 06:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2020