• 05.11.2011
      00:45 Uhr
      Chinas Schätze (1/2) Konfuzius, Wok und Maobibeln - THEMA: Asia-Nacht | phoenix
       

      Zu den Schätzen Chinas zählt die gute Küche. In Peking findet sich ein weiterer Schatz, ein gut bewachtes architektonisches Juwel: die Verbotene Stadt, der alte Kaiserpalast.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 05.11.11
      00:45 - 01:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Zu den Schätzen Chinas zählt die gute Küche. In Peking findet sich ein weiterer Schatz, ein gut bewachtes architektonisches Juwel: die Verbotene Stadt, der alte Kaiserpalast.

       

      Niemand rührt so erfolgreich im Feuertopf wie Frau He Yongzhi aus Chongqing, die aus einer kleinen Garküche ein Restaurant-Imperium von über 400 Niederlassungen aufgebaut hat und mit der guten Küche einen großen Schatz Chinas verkörpert. In Peking findet sich neben den Resten der von Abrissbirnen weitgehend vernichteten Altstadt ein weiterer Schatz, ein gut bewachtes architektonisches Juwel: die Verbotene Stadt, der alte Kaiserpalast. An dessen Eingang prangt noch immer das unverwüstliche Porträt des Großen Vorsitzenden Mao Tse-tung. Für viele Chinesen ist dieser Mann auch über 30 Jahre nach seinem Tod noch immer der größte unter Chinas Schätzen.

      Die erste Folge der zweiteiligen Reisedokumentation "Chinas Schätze" führt China-Korrespondent Gert Anhalt unter anderem durch einheimische Küchen und in die Verbotene Stadt.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 05.11.11
      00:45 - 01:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2021