• 02.11.2011
      06:30 Uhr
      Von Mombasa nach Kampala Mit dem LKW quer durch Afrika - THEMA: Auf den Routen der Welt | phoenix
       

      Sieben Tage lang quälen sich Tony und Bob, zwei junge kenianische Highway-Nomaden, über die transafrikanische Autobahn von Mombasa bis nach Uganda. Ihre Hilfslieferungen werden bereits erwartet.

      Mittwoch, 02.11.11
      06:30 - 07:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Sieben Tage lang quälen sich Tony und Bob, zwei junge kenianische Highway-Nomaden, über die transafrikanische Autobahn von Mombasa bis nach Uganda. Ihre Hilfslieferungen werden bereits erwartet.

       

      Fahrer Tony und sein Tankjunge Bob schleusen die wertvolle Ware vorbei an Banden und korrupten Beamten über die älteste Straße des Kontinents.

      Unter LKW-Fahrern ist die pockennarbige Straße mit ihren tiefen in der Sonne aufgeweichten Fahrrillen auch als der "Aids-Highway" bekannt. An staubigen Raststätten verkaufen sich Prostituierte für umgerechnet einen Euro oder eine Mahlzeit. Ganze Ortschaften leben von der Prostitution. Hier amüsieren sich auch Tony und Bob auf ihren langen Fahrten. Denn ihre Familien sehen die beiden oft wochenlang nicht. Doch die Angst vor Aids ist groß. Vor allem Familienvater Tony würde nichts tun, um seine Frau zu gefährden. Der Wirtin Jane, die früher als Prostituierte gearbeitet hat, schütten sie gerne ihr Herz aus. Ihre Tochter von einem Trucker wird sie immer an die Zeit auf der Straße erinnern. Jane kennt alle Gefahren und Verlockungen. Von ihr lassen sich die Männer gerne über ihre Einsamkeit hinweg trösten.

      Mombasa - Kampala: Eine Strecke, die den Fahrern viel abverlangt. "Ein Verbrechen, dass wir Getreide in diese fruchtbare Gegend fahren müssen", erklären sie. Der Firmenbesitzer Jamal lässt sich die Transporte über die etwa 1.500 km lange Strecke gut bezahlen. Vor gerade mal 60 Jahren fing sein Großvater den Betrieb mit ein paar Eseln an. Eine afrikanische Erfolgsgeschichte. Eine Odyssee für die Fahrer. Aber allabendlich werden Tony und Bob entschädigt für alle Strapazen und Entbehrungen - durch fantastische Sonnenuntergänge hinter bizarren Baobab-Wäldern und Akazienhainen. ARD-Korrespondentin Birgit Virnich und das Team aus dem Studio Nairobi haben sich mit auf den siebentägigen Horrortrip begeben.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 02.11.11
      06:30 - 07:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022