• 27.05.2018
      13:00 Uhr
      Karlsruher Verfassungsgespräch "Internationale Unternehmen und Menschenrechte" | phoenix
       

      Jörg Schönenborn diskutiert mit:

      • Elmar Brok (Mitglied des Europäischen Parlaments, CDU)
      • Donatus Kaufmann (thysssenkrupp AG)
      • Michael Windfuhr (Deutsches Institut für Menschenrechte)
      • Birgit Spießhofer (Dentons GmbH, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung)
      • Annette Niederfranke (Internationale Arbeitsorganisation (ILO))
      • Matthias Machnig (ehem. Staatssekretär Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

      Moderation: Jörg Schönenborn

      Sonntag, 27.05.18
      13:00 - 14:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Jörg Schönenborn diskutiert mit:

      • Elmar Brok (Mitglied des Europäischen Parlaments, CDU)
      • Donatus Kaufmann (thysssenkrupp AG)
      • Michael Windfuhr (Deutsches Institut für Menschenrechte)
      • Birgit Spießhofer (Dentons GmbH, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung)
      • Annette Niederfranke (Internationale Arbeitsorganisation (ILO))
      • Matthias Machnig (ehem. Staatssekretär Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

      Moderation: Jörg Schönenborn

       

      Die Karlsruher Verfassungsgespräche finden jedes Jahr am 22. Mai - Vorabend der Verkündung des Grundgesetzes - statt. Sie widmen sich traditionell aktuellen verfassungspolitischen Themen. Zu der öffentlichen Podiumsdiskussion werden namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Justiz geladen. Schirmherr ist der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2019