• 22.05.2018
      10:45 Uhr
      Thema: Der Deal mit den Daten phoenix
       

      An welchem Punkt stehen wir im Datenskandal um Facebook? Welchen Einfluss kann der Deal mit Daten haben – in der Wirtschaft und der Politik? Wird uns das neue einheitliche Datenschutzgesetz der EU vor weiteren Skandalen bewahren?

      Diese und weitere Fragen diskutiert Moderator Florian Bauer mit seinen Gästen:

      • Judith Ackermann (Professorin für Digitale Medien an der Uni Potsdam)
      • Jan-Philipp Albrecht (EU-Abgeordneter und zukünftiger Minister für „Digitales und Draußen“ in Schleswig-Holstein)

      Dienstag, 22.05.18
      10:45 - 11:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      An welchem Punkt stehen wir im Datenskandal um Facebook? Welchen Einfluss kann der Deal mit Daten haben – in der Wirtschaft und der Politik? Wird uns das neue einheitliche Datenschutzgesetz der EU vor weiteren Skandalen bewahren?

      Diese und weitere Fragen diskutiert Moderator Florian Bauer mit seinen Gästen:

      • Judith Ackermann (Professorin für Digitale Medien an der Uni Potsdam)
      • Jan-Philipp Albrecht (EU-Abgeordneter und zukünftiger Minister für „Digitales und Draußen“ in Schleswig-Holstein)

       

      Bis zu 87 Millionen Nutzer sind betroffen: Facebook hat ihre Daten mit der britischen Datenanalysefirma Cambridge Analytica geteilt, darunter auch die Daten von bis zu 310.000 deutschen Usern. Daraufhin musste Facebook-Chef Mark Zuckerberg im US-Kongress und im Repräsentantenhaus zu dem Skandal aussagen. Zuckerberg entschuldigte sich für den Datenmissbrauch und kündigte eine Reihe von Reformen bei Facebook an. Es werde aber "einige Jahre" brauchen, um die Probleme mit dem Schutz von Nutzerdaten zu beheben, räumte er ein.

      Wird geladen...
      Dienstag, 22.05.18
      10:45 - 11:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.06.2021