• 06.07.2011
      06:45 Uhr
      Expedition Kondor Der Traum vom Fliegen - Ein Film von Reinhard Matthews | phoenix
       

      Gemeinsam mit einem Kondor, dem König der Anden, will die Weltmeisterin im Drachen- und Gleitschirmfliegen, Judy Leden, einmal die Aufwinde teilen, mit ihm sein Reich erkunden, die Eis- und Felslandschaften Südpatagoniens.

      Mittwoch, 06.07.11
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gemeinsam mit einem Kondor, dem König der Anden, will die Weltmeisterin im Drachen- und Gleitschirmfliegen, Judy Leden, einmal die Aufwinde teilen, mit ihm sein Reich erkunden, die Eis- und Felslandschaften Südpatagoniens.

       

      Patagonien ist die Heimat des Anden-Kondors und Reiseziel eines Drachenfliegerteams aus Mittelengland. Judy Leden, Weltmeisterin im Drachenfliegen, will sich zusammen mit ihrem Mann Chris den Traum ihres Lebens erfüllen: einmal fliegen mit dem Weltmeister aller Vögel, dem Anden-Kondor. Die Kamera hat das spannende Vorhaben begleitet.

      Für ihren kühnen Plan hat Judy nur fünf Wochen Zeit. Sie braucht die Unterstützung von Experten wie dem argentinischen Biologen Lorenzo Sympson, der als einer der weltweit führenden Kondor-Spezialisten gilt.

      Die Anden bieten eine spektakuläre Kulisse, aber sie sind auch unberechenbar. Kaum irgendwo sonst auf der Welt wechselt das Wetter so schnell und unvorhersehbar. Starke Winde machen selbst trittfesten Tieren wie den Guanakos das Leben schwer. Ganz anders der Anden-Kondor - er ist ein Meisterflieger. Hoch über den Anden ist der größte flugfähige Vogel der Welt der uneingeschränkte Herrscher des Luftraums.

      Lorenzo Sympson teilt Judys Begeisterung für diese Riesenvögel. Für ihn verkörpert der Kondor die Freiheit und Wildnis Patagoniens. Dem Schutz dieser Vögel hat er sein Leben verschrieben. Kondore beherrschen das Energie sparende Gleiten wie kein anderer Vogel. Seit langer Zeit studiert Lorenzo die Meisterflieger vom Boden aus.

      Die erste Station ist Lorenzos Beobachtungshütte in Buitreras, am Fuß der Anden, genau im Zentrum von "Kondor-Land". Hier kann Judy sich einigermaßen sicher mit den örtlichen Flugbedingungen vertraut machen und letzte Vorbereitungen für ihr großes Abenteuer treffen. Eine 3-D-Darstellung auf Lorenzos Computer erlaubt Judy und Chris einen ersten Einblick in die Welt des Kondors aus der Vogelperspektive.

      Sein Lebensraum erstreckt sich über 80 Kilometer im Umkreis. Der Name "Buitreras" bedeutet soviel wie "Treffpunkt der Kondore". Das raue Klima Patagoniens hat aus dem Vulkangestein tiefe Löcher herausgearbeitet. Die Kliffs machen Judy nervös. "Gut möglich, dass mich kurz die Höhenangst packt. Aber wenn ich erst mal in der Luft bin, dann fühle ich mich richtig wohl!" Früher war Judy kein Risiko zu hoch. Mittlerweile hat sie zwei Kinder, seither ist mehr Vorsicht angesagt.

      Aber jetzt will Judy so schnell wie möglich in die Luft. Doch die Kondore lassen sich nicht blicken. Immerhin zeigt ein Blau-Bussard Interesse. Bussarde sind territoriale Vögel, und jeder Eindringling wird verjagt, sogar ein Kondor. Wohl deshalb will der "Greif" den "Riesenvogel" in seinem Luftraum näher inspizieren. Schon bald muss der Bussard erkennen, dass dieser Gigant einfach eine Nummer zu groß ist. Er zieht sich zurück.

      Der Film "Expedition Kondor" aus der Reihe "Adventure X" kombiniert Elemente der großen Abenteuerreportage mit einer einmaligen Tier- und Naturgeschichte. Neben sensationellen Flugbildern vor einer grandiosen Landschaftskulisse stellt er die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt auf dem Dach der südamerikanischen Welt ausführlich dar.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 06.07.11
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022