• 06.09.2010
      20:15 Uhr
      Königliche Hochzeit (1/5) Holland und die Macht der Harmonie | phoenix
       

      Vier spannende Hochzeiten im niederländischen Königshaus vom ausgehenden Mittelalter bis heute ...

      Montag, 06.09.10
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Vier spannende Hochzeiten im niederländischen Königshaus vom ausgehenden Mittelalter bis heute ...

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Ursula Nellessen
      Annette Tewes

      Der Film erzählt die Geschichten der Brautpaare, berichtet von deren Liebe gegen alle Widerstände, den rauschenden Hochzeitsfesten und beleuchtet die deutschen Wurzeln des niederländischen Königshauses. Private Filmaufnahmen und szenische Passagen rekonstruieren das Geschehen.

      Noch nie hat die Welt eine Braut so herzergreifend weinen sehen: Als am 2. Februar 2002 in der Amsterdamer Kirche der Tango "Adios Nonino" ertönte, ließ Máxima ihren Tränen freien Lauf. Der Hochzeit war ein monatelanges Ringen zwischen Parlament und Kronprinz voraus gegangen; fast hätte Willem Alexander der Liebe wegen auf den Thron verzichten müssen. Denn dass der Vater der Braut dem berüchtigten Militärregime in Argentinien als Staatssekretär gedient hatte, war in den Augen der freiheitsliebenden Niederländer untragbar. Doch schließlich erlagen auch sie dem Charme der schönen Argentinierin und säumten den Weg, als das Kronprinzenpaar nach der Trauung in einer goldenen Kutsche die Straßen passierte. Übrigens dieselbe Kutsche, mit der 38 Jahre zuvor die heutige Königin Beatrix und der deutsche Diplomat Claus von Amsberg durch Amsterdam fuhren damals allerdings begleitet von Rauchbomben und Claus raus -Rufen.

      Zwanzig Jahre nach Kriegsende waren die Wunden noch zu frisch, um einen ehemaligen Soldaten so ohne weiteres am Königshof zu dulden. Dabei liegen die Wurzeln des niederländischen Königshauses in Deutschland. Der Stammvater der Oranier-Dynastie, Wilhelm von Oranien-Nassau, kam 1533 im hessischen Dillenburg zur Welt. Die Hochzeit seiner Eltern, Juliana von Stolberg und Wilhelm von Nassau, wurde 1531 tagelang prunkvoll gefeiert. Während ihres langen Lebens erwies sich Juliana von Stolberg als politisch kluge und sozial engagierte Frau. Als sie 1580 in Dillenburg starb, hatte sie bereits 160 Enkel und Urenkel und wurde Stammmutter und Ahnfrau nicht nur des Hauses Oranien-Nassau, sondern auch von zahlreichen anderen europäischen Dynastien.

      Wird geladen...
      Montag, 06.09.10
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.07.2021