• 16.02.2010
      18:15 Uhr
      Ein Krimiwochenende für Hobbydetektive THEMA: Von Fall zu Fall - dem Verbrechen auf der Spur | phoenix
       

      Kommissarin Petra Kütt ist keine Kommissarin, sondern Schauspielerin. Die Leiche im Auto auf dem Parkplatz ist nicht echt, trotzdem streifen sich mehrere Detektive Plastikhandschuhe über und beginnen mit der akribischen Untersuchung des Tatorts.

      Dienstag, 16.02.10
      18:15 - 18:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 18:14
      Neu im Programm
      Stereo

      Kommissarin Petra Kütt ist keine Kommissarin, sondern Schauspielerin. Die Leiche im Auto auf dem Parkplatz ist nicht echt, trotzdem streifen sich mehrere Detektive Plastikhandschuhe über und beginnen mit der akribischen Untersuchung des Tatorts.

       

      Schließlich sind die Hobbyschnüffler extra auf Schloss Gesecke angereist, um ihr kriminalistisches Geschick auf die Probe zu stellen. Gemeinsam versuchen sie, das Verbrechen aufzuklären. Wer hat die junge Frau erschossen? War es die eifersüchtige Freundin, die sich rächen wollte? Der undurchsichtige Hotelgast, der sich den Befragungen entzieht? Oder steckt der Hotelmanager dahinter, der allerdings vorgibt, die Tote nicht zu kennen? Mit Spürsinn, Tatendrang und Internetrecherche machen sich die Hobby-Detektive an die Arbeit.
      Ausgedacht hat sich diesen Fall Regisseurin Dagmar Weinert. Zusammen mit einem Team von Schauspielern will sie den Teilnehmern ein spannendes Wochenende bieten. Das Besondere: Neben den Ermittlungen stehen auch kulturelle Höhepunkte wie eine Lesung mit Texten von Edgar Allen Poe sowie ein klassisches Konzert auf dem Programm.

      Wird geladen...
      Dienstag, 16.02.10
      18:15 - 18:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 18:14
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.04.2020