• 07.03.2010
      00:30 Uhr
      TACHELES Thema: Jung, muslimisch, arbeitslos: Ist die Integration gescheitert? | phoenix
       

      Jan Dieckmann diskutiert mit:

      • Dr. Friedrich Weber, Braunschweiger Landesbischof
      • Hamideh Mohagheghi, Vorstandsvorsitzende der Muslimischen Akademie in Deutschland
      • Necla Kelek, Soziologin und Autorin ("Die verlorenen Söhne")
      • Cem Gülay, Autor ("Türken-Sam: Eine deutsche Gangsterkarriere")

      Sonntag, 07.03.10
      00:30 - 01:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Jan Dieckmann diskutiert mit:

      • Dr. Friedrich Weber, Braunschweiger Landesbischof
      • Hamideh Mohagheghi, Vorstandsvorsitzende der Muslimischen Akademie in Deutschland
      • Necla Kelek, Soziologin und Autorin ("Die verlorenen Söhne")
      • Cem Gülay, Autor ("Türken-Sam: Eine deutsche Gangsterkarriere")

       

      Sie leben schon lange in Deutschland, viele von ihnen sind hier geboren und aufgewachsen. Und trotzdem schneiden sie schlecht ab. Muslimische Migrantenkinder verlassen die Schule fünf Mal so oft ohne Schulabschluss wie ihre deutschen Altersgenossen und sind drei Mal so oft arbeitslos. Mehr als die Hälfte der hier geborenen türkischen Einwanderer haben keine Berufsausbildung – dagegen nur jeder fünfte Deutsche. Muslime ganz verschiedener Herkunftsländer sind deutlich schlechter gebildet – unter den türkischstämmigen Einwanderern haben sehr viel mehr Christen (35,9) eine höhere Schulbildung als Muslime (27,5). Ähnlich sieht es bei den Einwanderern aus Südostasien, dem Nahen Osten und Afrika aus.

      Haben Muslime in Deutschland schlechtere Chancen? Mangelt es ihnen an der Bereitschaft, sich zu integrieren, oder mauert die Mehrheitsgesellschaft? Und welche Rolle spielt die muslimische Erziehung? Darum geht es bei "Tacheles – Talk am roten Tisch".

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.03.10
      00:30 - 01:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023