• 07.02.2010
      14:00 Uhr
      Historische Ereignisse 11.02.1960 - Vor 50 Jahren: Todestag von Victor Klemperer | phoenix
       

      Dokumentationen:

      • ca. 14.00 Uhr: Mein Leben ist so sündhaft lang

      Victor Klemperer - ein Chronist des Jahrhunderts

      • ca. 15.30 Uhr: Als die Synagogen brannten

      Die Novemberpogrome von 1938

      • ca. 16.15 Uhr: Überleben im Versteck

      Verfolgte Juden und ihre Helfer

      Sonntag, 07.02.10
      14:00 - 17:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

      Dokumentationen:

      • ca. 14.00 Uhr: Mein Leben ist so sündhaft lang

      Victor Klemperer - ein Chronist des Jahrhunderts

      • ca. 15.30 Uhr: Als die Synagogen brannten

      Die Novemberpogrome von 1938

      • ca. 16.15 Uhr: Überleben im Versteck

      Verfolgte Juden und ihre Helfer

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Ulrich Kasten
      Wolfgang Kohlhase

      Victor Klemperer, geb. 09.10.1881 in Landsberg, gest. am 11.02.1960 in Dresden, war ein deutscher Literaturwissenschaftler und Schriftsteller. Bekannt wurde er mit seinen Tagebuchaufzeichnungen über das Alltagsleben im 3. Reich und die zunehmende Ausgrenzung von Juden sowohl im Beruf als auch im "ganz normalen Alltag". Sein bekanntestes Werk ist sein Tagebuch, das unter dem Titel "Lingua Tertii Imperii" (Die Sprache des dritten Reiches) erschienen ist.

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.02.10
      14:00 - 17:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022