• 12.02.2010
      05:15 Uhr
      Polaris - Seele des Nordens (2/2) Winterlicht | phoenix
       

      Die Menschen erzählen sich gegenseitig, was sie hierher getrieben hat und was sie an diesem Ort hält. Meist sind es sehr bewegende Geschichten von Armut und Verbannung - aber auch von neu entdeckten Schönheiten und Liebe.

      Freitag, 12.02.10
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Menschen erzählen sich gegenseitig, was sie hierher getrieben hat und was sie an diesem Ort hält. Meist sind es sehr bewegende Geschichten von Armut und Verbannung - aber auch von neu entdeckten Schönheiten und Liebe.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Berns Reufels

      Insofern ist die jeweilige Familiengeschichte Teil des Films - auch weil sie immer die spezielle Geschichte des Landes widerspiegelt.

      Immer wieder geht es dabei auch um Einsamkeit. Vielfach sind die Menschen hier völlig auf sich gestellt. Doch daher rührt auch ihre große Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft. Man freut sich, Menschen zu begegnen und sich mit ihnen zu unterhalten. Und jeder weiß, was es bedeutet, wenn einem in der Not keiner hilft. Urplötzlich hängt von einer helfenden Hand das Leben ab. Das ist eine Erfahrung, die alle Menschen des Nordens verbindet.

      Trotz aller Verschiedenheiten gewinnen die drei Familien, die einander nicht kennen und die zu völlig verschiedenen Kulturkreisen gehören, gemeinsame, existenzielle Erkenntnisse. Eine Annäherung an die Seele des Nordens.

      Wird geladen...
      Freitag, 12.02.10
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.07.2022