• 20.02.2010
      06:45 Uhr
      Unterm Kreuz des Südens (1/3) Die glückseligen Inseln - THEMA: Seefahrer und Entdecker | phoenix
       

      Schauplatz der ersten Folge ist das Meer der Polynesier, das einst "Cooks Meer" genannt wurde. In dieser Filmexpedition werden zwei unterschiedliche Welten einander gegenüber gestellt.

      Samstag, 20.02.10
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Schauplatz der ersten Folge ist das Meer der Polynesier, das einst "Cooks Meer" genannt wurde. In dieser Filmexpedition werden zwei unterschiedliche Welten einander gegenüber gestellt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Marc Brasse
      Karl Vandenhole

      Da sind auf der einen Seite die Polynesier, jene Nomaden des Windes, die auf ihren frühen Entdeckungsreisen Hunderte von Inseln in einem Ozean von der Größe der Mondoberfläche besiedelten. Auf der anderen Seite stehen die zweiten Entdecker der Südsee, Europäer wie James Cook. Während das "Laborschiff" Endeavour mit den neuesten Navigationsinstrumenten ausgerüstet ist, setzen die Nomaden des Windes Kurs nach geheimen Knotenkarten.
      Voll besetzt mit Touristen kreuzt von Tahiti jahraus jahrein der Hightech-Segler "Windsong" auf den Spuren der Bounty-Meuterer. Vorstellungs- und Lebenswelt der Entdecker und der Entdeckten konnten nicht unterschiedlicher sein. Die Polynesier kommentieren die Entdeckungsgeschichte aus ihrer Sicht. Die Erzählstränge werden zu einer Abenteuer-Dokumentation verwoben, die Geschichte und Kultur der Südsee auf faszinierende Weise widerspiegelt.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.02.10
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020