• 15.02.2010
      14:40 Uhr
      Odyssee ins All (2/3) Oasen im Universum - THEMA: Zukunft(svisionen) - gestern und heute | phoenix
       

      Die Weltraumsonde "Galilei" brachte Erstaunliches über den Jupitermond Europa zu Tage. Schwimmt dessen Eisdecke auf einem Ozean, der Leben enthalten könnte?

      Montag, 15.02.10
      14:40 - 15:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:29
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

      Die Weltraumsonde "Galilei" brachte Erstaunliches über den Jupitermond Europa zu Tage. Schwimmt dessen Eisdecke auf einem Ozean, der Leben enthalten könnte?

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Kenichiro Takiguchi

      "Galilei" näherte sich Europa bis auf 200 Kilometer und erforschte erstmals exakt die ungewöhnliche Oberfläche des Mondes.

      Experten der NASA sind heute der Meinung, dass selbst auf Planeten, die nicht im mindesten der Erde ähneln, Leben möglich ist. In unserem Sonnensystem erregt neuerdings vor allem ein Himmelskörper das Interesse der Wissenschaftler: der Jupitermond Europa.

      Galileo Galilei entdeckte als Erster diesen und weitere Trabanten des Jupiters. Aus seinen Beobachtungen schloss der bedeutende Wissenschaftler im 17. Jahrhundert, dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums sein könne. 400 Jahre später wurde eine Weltraumsonde mit seinem Namen zum Jupiter und dessen Begleitern geschickt. Und erneut könnte das Weltbild der Menschheit ins Wanken geraten.

      Die Fotos und Messungen enthüllen Überraschendes: Europa ist vollständig mit Eis bedeckt, und die Temperatur an der Oberfläche beträgt minus 160 Grad Celsius. Das Erstaunlichste an diesem frostigen Jupiterbegleiter ist jedoch, dass seine Eisfläche nicht etwa gleichmäßig und solide, sondern ganz und gar zersplittert aussieht. Die Wissenschaftler vermuten, dass der Mond nur von einer dünnen Eisdecke umhüllt ist, die auf einem gigantischen Ozean schwimmt - einem Ozean, der Leben enthalten könnte...

      Wird geladen...
      Montag, 15.02.10
      14:40 - 15:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:29
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2022