• 15.02.2010
      13:05 Uhr
      Wenn die Cyborgs kommen Maschinen-Menschen auf dem Vormarsch - THEMA: Zukunft(svisionen) - gestern und heute | phoenix
       

      Ein Mann verbindet sich per Kabel mit dem Großrechner, um neueste Informationen zu "tanken", die er tags darauf bei Kundengesprächen benötigt. Sein Nachbar lädt sich den spanischen Wortschatz aus einem Datennetz in einen Prozessor unter der Bauchdecke.

      Montag, 15.02.10
      13:05 - 13:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Ein Mann verbindet sich per Kabel mit dem Großrechner, um neueste Informationen zu "tanken", die er tags darauf bei Kundengesprächen benötigt. Sein Nachbar lädt sich den spanischen Wortschatz aus einem Datennetz in einen Prozessor unter der Bauchdecke.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Klaus Tschirner

      Dieser ist wiederum mit seinem Gehirn verbunden. So etwa könnte es aussehen, wenn einige Fachleute schließlich erreicht haben, woran sie derzeit arbeiten.

      Die Forschungen laufen, die es eines Tages vielleicht gestatten, Zwitterwesen aus Technik, Körper und Geist zu schaffen: Wann steht die (un-)heimliche Aufrüstung des Mensch mit elektronischen Chips und HighTech-Organen als erklärtes Entwicklungsziel vor der Tür?

      In den USA, in Frankreich und Deutschland hat Klaus Tschirner mit seinem Kamerateam Werkstattgespräche mit Menschen aufgenommen, denen es nicht mehr genügt, Computerkomponenten am Schreibtisch zu bedienen oder in ihre Kleidung integriert mit sich zu führen. Vielmehr soll die digitale Technik am Ende direkt in den Körper implantiert werden. Mensch-Maschinen-Wesen wären diese Technik-Freaks damit, sogenannte "Cyborgs", die ihre selbstgewählte HighTech-Ausstattung mit der Hoffnung verknüpfen, naturgegebene menschliche Begrenztheit radikal zu überwinden. Wie weit ist diese Vision noch von einem utopischen Zukunftsszenario entfernt?

      Der aktuelle Blick in die einschlägigen Entwicklungslabors zeigt, wie viele Probleme selbst bei scheinbar einfachen Implantaten zum Nutzen von Querschnittgelähmten oder Parkinson-Patienten noch zu lösen sind. Doch zugleich wird deutlich, dass eine "Cyborgisierung" der Gesellschaft in kleinen Schritten bereits begonnen hat.

      Wird geladen...
      Montag, 15.02.10
      13:05 - 13:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2022