• 16.02.2010
      03:45 Uhr
      Odyssee ins All (3/3) Marsmenschen - THEMA: Zukunft(svisionen) - gestern und heute | phoenix
       

      Der Film begleitet die zukünftigen "Marseroberer" bei ihren Vorbereitungen und zeigt in spannenden 3-D-Animationen, wie die außergewöhnlichste Expedition der Menschheitsgeschichte ablaufen könnte.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.02.10
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Film begleitet die zukünftigen "Marseroberer" bei ihren Vorbereitungen und zeigt in spannenden 3-D-Animationen, wie die außergewöhnlichste Expedition der Menschheitsgeschichte ablaufen könnte.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Kenichiro Takiguchi

      "Die ersten 'Marsmenschen' werden mit Sicherheit von der Erde kommen." Mit dieser Prophezeiung könnte der amerikanische Schriftsteller Ray Bradbury Recht behalten, wenn die NASA mit ihren neuesten Plänen zur Besiedelung des Roten Planeten ernst macht. Bereits für das Jahr 2018 ist der erste bemannte Weltraumflug mit Kurs auf unseren nächsten Nachbarn im Sonnensystem geplant.

      Eine ganze Armada von Sonden soll bis zum Start des Raumschiffes den geplanten Landeplatz genau untersuchen, Wissenschaftler konstruieren immer schnellere und sparsamere Motoren und erste Astronautenanwärter trainieren schon für das Abenteuer ihres Lebens auf einem Übungsgelände in Arizona. Die Erde ist ein begrenzter Lebensraum, eine Lösung für dieses Problem wagten lange Zeit nur Science-Fiction-Autoren zu äußern: die Besiedlung fremder Welten.

      Tatsächlich liegen schon seit den Anfängen der Raumfahrt in den fünfziger Jahren die ersten Pläne für die Eroberung des Mars in den Schubladen der NASA. Während der finanzschwachen Folgejahre setzten die Papiere etwas Staub an, aber zur Jahrtausendwende gelang schließlich der Jahrtausendcoup: Endlich konnte der Startschuss für das "Terraforming"-Projekt fallen.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.02.10
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2022