• 23.04.2021
      19:15 Uhr
      Strahlendes Comeback Rettet Atomkraft das Klima? | phoenix
       

      Die Menschheit steuert auf eine Katastrophe zu. Der Meeresspiegel steigt, Stürme verwüsten Landstriche, Trockenheit gefährdet immer mehr Ernten. Der Klimawandel schreitet ungebremst voran. Kann uns die Atomkraft retten?

      Freitag, 23.04.21
      19:15 - 20:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Menschheit steuert auf eine Katastrophe zu. Der Meeresspiegel steigt, Stürme verwüsten Landstriche, Trockenheit gefährdet immer mehr Ernten. Der Klimawandel schreitet ungebremst voran. Kann uns die Atomkraft retten?

       

      So jedenfalls sehen es immer mehr Wissenschaftler. Deutschland aber hat mit großem gesellschaftlichem Konsens den Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen und ist gezwungen, Strom weiterhin aus Kohle zu produzieren. Auch deshalb ist Deutschland - trotz seiner Vorreiterrolle bei der Energiewende - der größte Verursacher von CO2-Emissionen Europas.

      War der Ausstieg in Anbetracht des Klimawandels ein Fehler? Sogar der Weltklimarat der Vereinten Nationen empfiehlt in einem Grundsatzpapier den Ausbau der Atomkraft. Andere Länder setzen bereits auf neue innovative Reaktorkonzepte, die Unglaubliches versprechen: absolut sicheren, günstigen und CO2-freien Atomstrom für alle. Läuft Deutschland Gefahr, bei einer wichtigen Zukunftstechnologie abgehängt zu werden?

      Die ZDFinfo-Dokumentation "Strahlendes Comeback" wagt den Tabubruch: eine offene Diskussion über das Für und Wider der Atomkraft vor dem Hintergrund des Klimawandels, der vielleicht größten globalen Herausforderung in der Geschichte der Menschheit.

      Film von Stefan Ebling und Greta Zimmermann

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021