• 13.04.2021
      22:15 Uhr
      phoenix runde Machtkampf in der Union - Laschet oder Söder? | phoenix
       

      Wie sehr möchte Söder Kanzler werden? Warum kriegt Laschet in der CDU-Führung so großen Zuspruch? Wie verschieden ticken die Kandidaten?
      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Ruprecht Polenz, CDU
      • Matern von Marschall, CDU, MdB
      • Richard Hilmer, Geschäftsführer "policy matters"
      • Katharina Hamberger, Deutschlandfunk

      Dienstag, 13.04.21
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wie sehr möchte Söder Kanzler werden? Warum kriegt Laschet in der CDU-Führung so großen Zuspruch? Wie verschieden ticken die Kandidaten?
      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Ruprecht Polenz, CDU
      • Matern von Marschall, CDU, MdB
      • Richard Hilmer, Geschäftsführer "policy matters"
      • Katharina Hamberger, Deutschlandfunk

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Alexander Kähler

      Klarer Zuspruch aus der CDU-Führung: Armin Laschet ist auf dem Weg ins Kanzleramt einen Schritt weiter, denn das Präsidium hat sich am Montag deutlich hinter ihren Vorsitzenden als Kanzlerkandidaten gestellt. Am Sonntag hat aber auch CSU-Chef Markus Söder klargestellt, dass er selbst auch gerne Kanzlerkandidat der Union werden will. Nach außen geben sich die Kontrahenten versöhnlich. Söder signalisiert, dass er im Zweifelsfall hinter Laschet stehen wird. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? Klar ist: Nur wenn CDU und CSU an einem Strang ziehen, kann die Union im Wahlkampf erfolgreich sein.

      Wie sehr möchte Söder Kanzler werden? Warum kriegt Laschet in der CDU-Führung so großen Zuspruch? Wie verschieden ticken die Kandidaten?

      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Ruprecht Polenz, CDU
      • Matern von Marschall, CDU, MdB
      • Richard Hilmer, Geschäftsführer "policy matters"
      • Katharina Hamberger, Deutschlandfunk

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die "phoenix runde" ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die "phoenix runde" ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der "phoenix runde" erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023