• 04.04.2021
      13:00 Uhr
      phoenix persönlich Der Schauspieler und Autor Samuel Koch zu Gast bei Inga Kühn | phoenix
       

      "Ich denke, dass man als Künstler oder darstellender Künstler auch immer ein Stück Überlebenskünstler sein muss. Gerade mehr denn je", sagt der Schauspieler und Autor Samuel Koch mit Blick auf die geschlossenen Theater in der Corona-Pandemie. So habe er im vergangenen Jahr versucht, die Krise als Chance zu begreifen und mit dem Schreiben eine Alternative zur Arbeit auf der Bühne gefunden.
      In der Sendung "phoenix persönlich" spricht der Schauspieler Samuel Koch im Gespräch mit Inga Kühn über seine Arbeit am Theater, seine Bücher, darüber, was er in der Corona-Zeit am meisten vermisst und über die Folgen seines Unfalls.

      Sonntag, 04.04.21
      13:00 - 13:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 12:59
      Stereo

      "Ich denke, dass man als Künstler oder darstellender Künstler auch immer ein Stück Überlebenskünstler sein muss. Gerade mehr denn je", sagt der Schauspieler und Autor Samuel Koch mit Blick auf die geschlossenen Theater in der Corona-Pandemie. So habe er im vergangenen Jahr versucht, die Krise als Chance zu begreifen und mit dem Schreiben eine Alternative zur Arbeit auf der Bühne gefunden.
      In der Sendung "phoenix persönlich" spricht der Schauspieler Samuel Koch im Gespräch mit Inga Kühn über seine Arbeit am Theater, seine Bücher, darüber, was er in der Corona-Zeit am meisten vermisst und über die Folgen seines Unfalls.

       

      "Ich denke, dass man als Künstler oder darstellender Künstler auch immer ein Stück Überlebenskünstler sein muss. Gerade mehr denn je", sagt der Schauspieler und Autor Samuel Koch mit Blick auf die geschlossenen Theater in der Corona-Pandemie. So habe er im vergangenen Jahr versucht, die Krise als Chance zu begreifen und mit dem Schreiben eine Alternative zur Arbeit auf der Bühne gefunden.

      In der Sendung "phoenix persönlich" spricht der Schauspieler Samuel Koch im Gespräch mit Inga Kühn über seine Arbeit am Theater, seine Bücher, darüber, was er in der Corona-Zeit am meisten vermisst und über die Folgen seines Unfalls.

      "Es gibt keine universelle Betriebsanleitung zum Umgang mit schwierigen Zeiten", so Samuel Koch darüber, was ihn durch die Krise nach seinem Unfall 2010 geholfen habe. "Nicht allein zu sein, dankbar zu sein, demütig zu sein, geduldig zu sein, also langmütig und Hoffnung zu haben oder noch etwas Stärkeres wie Zuversicht", das habe ihm ebenso geholfen wie sein Glaube.

      In "phoenix persönlich" stellt sich eine Persönlichkeit mit interessanter Vita aus Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft oder Politik den Fragen der Gastgeber Michael Krons, Inga Kühn und Alfred Schier, die die Sendung im Wechsel moderieren. Ganz auf die Person konzentriert, steht "phoenix persönlich" für ein intensives Gespräch über Hintergründe, Lebensentwürfe und Erfahrungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 04.04.21
      13:00 - 13:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 12:59
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2021