• 02.03.2021
      15:15 Uhr
      unter den linden Öffnen, Testen, Impfen - Wenn die Gerechtigkeit an der Nadel hängt | phoenix
       

      Wer darf als erstes geimpft werden und welche Privilegien kommen mit der Impfung? Am Mittwoch werden die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen erneut mit der Kanzlerin beraten. Wie geht man mit den steigenden Corona-Zahlen in Grenzregionen um? Was kann eine neue App für Großveranstaltungen bringen? Und wie sieht das Krisenmanagement der Bundesregierung aus?
      Michaela Kolster diskutiert mit:

      • Diana Kinnert, CDU, Jungunternehmerin
      • Prof. Wolfgang Merkel, Politikwissenschaftler, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

      Dienstag, 02.03.21
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:30
      Stereo

      Wer darf als erstes geimpft werden und welche Privilegien kommen mit der Impfung? Am Mittwoch werden die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen erneut mit der Kanzlerin beraten. Wie geht man mit den steigenden Corona-Zahlen in Grenzregionen um? Was kann eine neue App für Großveranstaltungen bringen? Und wie sieht das Krisenmanagement der Bundesregierung aus?
      Michaela Kolster diskutiert mit:

      • Diana Kinnert, CDU, Jungunternehmerin
      • Prof. Wolfgang Merkel, Politikwissenschaftler, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michaela Kolster

      Lässt sich die Würde des Menschen durch einen Haarschnitt herstellen oder geht es doch auch darum einer Arbeit nachgehen zu können? Wer darf als erstes geimpft werden und welche Privilegien kommen mit der Impfung? Der Streit um die Corona-Maßnahmen und die mangelnden Perspektiven von Unternehmern und Unternehmerinnen im Lockdown gehen weiter.

      Am Mittwoch werden die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen erneut mit der Kanzlerin beraten. Wie geht man mit den steigenden Corona-Zahlen in Grenzregionen um? Was kann eine neue App für Großveranstaltungen bringen? Und wie sieht das Krisenmanagement der Bundesregierung aus?

      Michaela Kolster diskutiert mit ihren Gästen:

      • Diana Kinnert, CDU, Jungunternehmerin
      • Prof. Wolfgang Merkel, Politikwissenschaftler, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

      "unter den linden" ist das politische Streitgespräch bei phoenix. Im wöchentlichen Wechsel bringen Helge Fuhst und Michaela Kolster zwei Protagonisten aus der Bundespolitik, Europa- oder Landespolitik ins Gespräch und in den konstruktiven Meinungsstreit. Die Diskussionen sind kontrovers, aber immer sachlich und mit ausreichend Zeit für jedes Argument. Sie vertiefen das Verständnis für aktuelle Debatten und Themen in der Politik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2021