• 28.09.2022
      09:30 Uhr
      phoenix plus Zukunft der Landwirtschaft | phoenix
       

      Mit der jüngsten Agrarreform sollen Umwelt-, Klimaschutz und Tierwohl in der europäischen Landwirtschaft weiter gestärkt werden. Geld genug dafür ist augenscheinlich vorhanden: der EU-Agrarhaushalt zählt zum größten Posten im Brüsseler Haushalt. In Deutschland hat sich die "Zukunftskommission Landwirtschaft" auf gemeinsame Ziele der zukünftigen Landwirtschaft, etwa beim Tierschutz, bei der Bewirtschaftung von Feldern oder beim Klimaschutz geeinigt. Die Politik muss nun den Weg ebnen, dass aus den gemeinsamen Zielen auch praktisches Handeln wird. Eine Mammutaufgabe, die durch den Ukraine-Krieg und den Klimawandel noch erschwert wird.

      Mittwoch, 28.09.22
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Mit der jüngsten Agrarreform sollen Umwelt-, Klimaschutz und Tierwohl in der europäischen Landwirtschaft weiter gestärkt werden. Geld genug dafür ist augenscheinlich vorhanden: der EU-Agrarhaushalt zählt zum größten Posten im Brüsseler Haushalt. In Deutschland hat sich die "Zukunftskommission Landwirtschaft" auf gemeinsame Ziele der zukünftigen Landwirtschaft, etwa beim Tierschutz, bei der Bewirtschaftung von Feldern oder beim Klimaschutz geeinigt. Die Politik muss nun den Weg ebnen, dass aus den gemeinsamen Zielen auch praktisches Handeln wird. Eine Mammutaufgabe, die durch den Ukraine-Krieg und den Klimawandel noch erschwert wird.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Eva Wormit

      Mit der jüngsten Agrarreform sollen Umwelt-, Klimaschutz und Tierwohl in der europäischen Landwirtschaft weiter gestärkt werden. Geld genug dafür ist augenscheinlich vorhanden: der EU-Agrarhaushalt zählt zum größten Posten im Brüsseler Haushalt. In Deutschland hat sich die "Zukunftskommission Landwirtschaft" auf gemeinsame Ziele der zukünftigen Landwirtschaft, etwa beim Tierschutz, bei der Bewirtschaftung von Feldern oder beim Klimaschutz geeinigt. Die Politik muss nun den Weg ebnen, dass aus den gemeinsamen Zielen auch praktisches Handeln wird. Eine Mammutaufgabe, die durch den Krieg in der Ukraine und den Klimawandel noch erschwert wird. Im phoenix plus "Die Zukunft der Landwirtschaft" wird gezeigt, wie die gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) funktioniert.

      Welche Auswirkungen hat der Klimawandel bereits auf die Landwirtschaft und welche Lösungen werden angestrebt, die Betriebe klima- und umweltfreundlicher zu bewirtschaften? Welche Rolle spielt der Artenschutz und Saatstrategien dabei? Welche Möglichkeiten bieten neue Erkenntnisse der Gentechnik für die Transformation der landwirtschaftlichen Betriebe und wer zahlt am Ende den Preis dafür?

      In „phoenix plus“ ergänzen wir mehrmals täglich unsere Ereignis-Berichterstattung. Hier macht phoenix das, wofür der Sender steht: Themen vertiefen. Mit eigenen Reportagen, ausgewählten Beiträgen von ARD und ZDF und Expertengesprächen beleuchten wir ein Thema von vielen Seiten und liefern ein Plus an Information. Die Themen sind immer relevant und aktuell: Das Spektrum reicht vom veränderten Parteiensystem in Deutschland über den Korea-Konflikt, die Politik der Trump-Regierung im Westen und der Putin-Präsidentschaft im Osten bis zur Bedeutung des deutschen Vereinswesens für unsere Gesellschaft und der Arbeit der Geheimdienste. „phoenix plus“ bietet diese Schwerpunkte in einer Länge von 30, 45, 60 oder 75 Minuten. Kurzum: Auch hier zeigt phoenix das ganze Bild – damit Sie sich eine fundierte Meinung bilden können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023