• 29.01.2022
      04:15 Uhr
      Flüsse des Lebens Der Rhein | phoenix
       

      Der Rhein gilt als Fluss der Romantik, doch der Strom steht nicht nur für eine unglaublich vielfältige Kulturgeschichte: Entlang der Ufer erstrecken sich ausgedehnte Industriegebiete. Dieser Fluss ist die am stärksten befahrene Wasserstraße der Welt.

      Samstag, 29.01.22
      04:15 - 05:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Der Rhein gilt als Fluss der Romantik, doch der Strom steht nicht nur für eine unglaublich vielfältige Kulturgeschichte: Entlang der Ufer erstrecken sich ausgedehnte Industriegebiete. Dieser Fluss ist die am stärksten befahrene Wasserstraße der Welt.

       

      Der Rhein gilt als Fluss der Romantik, ein Bild, das von Künstlern wie Heinrich Heine, Lord Byron, William Turner und vielen anderen geprägt wurde. Doch der Strom steht nicht nur für eine unglaublich vielfältige Kulturgeschichte: Entlang der Ufer erstrecken sich ausgedehnte Industriegebiete. Dieser Fluss ist die am stärksten befahrene Wasserstraße der Welt. Aus den Hängen des mächtigen St. Gotthard in der Schweiz stürzt er ins Tal, durchfließt den Bodensee, das deutsch-schweizerische Grenzgebiet und biegt bei Basel nach Norden ab. Hier bildet er die Grenze zwischen Deutschland und Frankreich. Ein Film von Amanda Rees

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 29.01.22
      04:15 - 05:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2022