• 26.01.2022
      09:30 Uhr
      phoenix plus Xi Jinping - China, die neue Weltmacht? | phoenix
       

      Bis 2049 will Xi Jinping China zur Weltmacht führen, wirtschaftlich wie technologisch. Daß er bis dahin Staatschef bleiben wird, daran läßt er keinen Zweifel.

      Mittwoch, 26.01.22
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Bis 2049 will Xi Jinping China zur Weltmacht führen, wirtschaftlich wie technologisch. Daß er bis dahin Staatschef bleiben wird, daran läßt er keinen Zweifel.

       

      Geostrategisch richtet Xi China so aus, finanzielle und wirtschaftliche Abhängigkeiten auf allen Kontinenten zu implementieren. Dazu nutzt er sein neues Seidenstraßenprojekt. Den Zugang zu Rohstoffen sichert sich China durch Aktivitäten in Entwicklungs- und Schwellenländern. Menschenrechte zählen in China wenig, auf ausländische Einmischung reagiert die Staatsführung rüde.

      Hongkong wurde dem Willen Pekings unterworfen, das Schicksal Taiwans war ein Thema der jüngsten Video-Konferenz zwischen Chinas mächtigem Staatslenker und US-Präsident Biden. Xi fordert eine Wiedervereinigung dem der aus seiner Perspektive abtrünnigen Inselstaat. Die USA wären als Verbündete Taiwans in Pflicht. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in der chinesischen Stadt Wuhan hat Xi Jinping sein Land nicht mehr verlassen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.08.2022