• 06.05.2021
      20:15 Uhr
      Verräterische Spuren - Die Geschichte der Forensik Was Opfer preisgeben | phoenix
       

      Jeder Mord hat eine Geschichte. Der Täter erzählt sie meist nicht freiwillig, das Opfer jedoch "spricht Bände". Es verrät stumm, was ihm widerfahren ist, und diese Zeichen können Forensiker lesen. Sie fügen die einzelnen Bausteine wie ein Puzzle zusammen und rekonstruieren die Geschichte eines Verbrechens.

      Donnerstag, 06.05.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Jeder Mord hat eine Geschichte. Der Täter erzählt sie meist nicht freiwillig, das Opfer jedoch "spricht Bände". Es verrät stumm, was ihm widerfahren ist, und diese Zeichen können Forensiker lesen. Sie fügen die einzelnen Bausteine wie ein Puzzle zusammen und rekonstruieren die Geschichte eines Verbrechens.

       

      Film von Birgit Tanner und Johannes Geiger

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2021