• 14.01.2021
      04:30 Uhr
      Faszinierende Erde (5/6) Gebirge | phoenix
       

      Die Gebirge unseres Planeten - eine Urlandschaft aus Felsen, Schnee und Eis. Heimat von Tieren und Pflanzen, die sich den extremen Lebensbedingungen angepasst haben, und Sehnsuchtsorte - oder sogar heilige Stätten - für viele Menschen. Die Sandsteinfelsen von Meteora in Griechenland sind seit einem Jahrtausend Rückzugsort von Einsiedlern und Mönchen, viele Gipfel des Himalaya werden von Einheimischen verehrt.
      In den australischen Snowy Mountains banden sich 1860 europäische Goldsucher Bretter unter die Füße, und in den neuseeländischen Südalpen entdeckte Mount-Everest-Erstbesteiger Edmund Hillary seine Begeisterung für die Berge.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.01.21
      04:30 - 05:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Gebirge unseres Planeten - eine Urlandschaft aus Felsen, Schnee und Eis. Heimat von Tieren und Pflanzen, die sich den extremen Lebensbedingungen angepasst haben, und Sehnsuchtsorte - oder sogar heilige Stätten - für viele Menschen. Die Sandsteinfelsen von Meteora in Griechenland sind seit einem Jahrtausend Rückzugsort von Einsiedlern und Mönchen, viele Gipfel des Himalaya werden von Einheimischen verehrt.
      In den australischen Snowy Mountains banden sich 1860 europäische Goldsucher Bretter unter die Füße, und in den neuseeländischen Südalpen entdeckte Mount-Everest-Erstbesteiger Edmund Hillary seine Begeisterung für die Berge.

       

      Die Gebirge unseres Planeten - eine Urlandschaft aus Felsen, Schnee und Eis. Heimat von Tieren und Pflanzen, die sich den extremen Lebensbedingungen angepasst haben, und Sehnsuchtsorte - oder sogar heilige Stätten - für viele Menschen.

      Die steilen Sandsteinfelsen von Meteora in Griechenland sind seit einem Jahrtausend Rückzugsort von Einsiedlern und Mönchen, auch viele Gipfel des Himalaya werden von den Einheimischen verehrt.

      In den australischen Snowy Mountains banden sich bereits 1860 europäische Goldsucher Bretter unter die Füße, und in den neuseeländischen Südalpen entdeckte der Mount-Everest-Erstbesteiger Edmund Hillary seine Begeisterung für die Berge.

      Die sechsteilige Dokumentationsreihe zeigt Naturwunder der Superlative: den Himalaya, die Sahara, kroatische Küstenlandschaften, die Niagara-Fälle, den Amazonas, die Terrassen von Pamukkale und noch viele weitere beeindruckende "Wunder der Erde".

      Film von Sorrel Wilby

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.01.21
      04:30 - 05:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.04.2021