• 18.10.2020
      11:30 Uhr
      phoenix persönlich RKI-Präsident Prof. Lothar H. Wieler zu Gast bei Alfred Schier | phoenix
       

      In der Sendung "phoenix persönlich" äußert sich der Präsident des RKI zu der Frage, warum die Infektionszahlen derzeit steigen, wie sie zu bewerten sind, welche Corona-Maßnahmen jetzt sinnvoll und welche übertrieben sind.

      Sonntag, 18.10.20
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      In der Sendung "phoenix persönlich" äußert sich der Präsident des RKI zu der Frage, warum die Infektionszahlen derzeit steigen, wie sie zu bewerten sind, welche Corona-Maßnahmen jetzt sinnvoll und welche übertrieben sind.

       

      Die aktuelle Situation beunruhige ihn sehr, sagt der Präsident des Robert Koch-Instituts Lothar H. Wieler zu den stark angestiegenen Corona-Infektionszahlen. Man wisse nicht, wie sich die Lage in Deutschland in den nächsten Wochen entwickeln werde, so Wieler weiter: "Es ist möglich, dass wir mehr als 10.000 neue Fälle pro Tag sehen. Es ist möglich, dass sich das Virus unkontrolliert verbreitet. Aber meine Hoffnung ist eine andere. Ich hoffe, dass wir es schaffen, die Infektion auf einem Level zu halten, mit dem wir umgehen können."

      In der Sendung "phoenix persönlich" äußert sich der Präsident des RKI zu der Frage, warum die Infektionszahlen derzeit steigen, wie sie zu bewerten sind, welche Corona-Maßnahmen jetzt sinnvoll und welche übertrieben sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020