• 13.08.2020
      00:30 Uhr
      Transatlas Eine Bike-Tour durch die Bergwelt Marokkos mit Peter Schlickenrieder und Freunden | phoenix
       

      Olympia-Silbermedaillengewinner und Fitnessexperte Peter Schlickenrieder erlebt mit seinem Team das nordafrikanische Land auf außergewöhnliche Weise. Mit dem Mountainbike wollen die Extremsportler das Atlasgebirge überqueren.
      Der Film zeichnet die Etappen und Erlebnisse der Extremsportler nach - in atemberaubenden Bildern von ständig wechselnden Landschaften zwischen grünen Tälern, imposanten Berggipfeln und der Wüste, dazu quirligen Soukhs und Berberdörfern. Hier trifft Schlickenrieders Team auf die Kultur der dort lebenden Völker, Berberstämme sowie die Tuareg, die Bewohner der Saharawüste.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.08.20
      00:30 - 01:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 00:45
      Stereo

      Olympia-Silbermedaillengewinner und Fitnessexperte Peter Schlickenrieder erlebt mit seinem Team das nordafrikanische Land auf außergewöhnliche Weise. Mit dem Mountainbike wollen die Extremsportler das Atlasgebirge überqueren.
      Der Film zeichnet die Etappen und Erlebnisse der Extremsportler nach - in atemberaubenden Bildern von ständig wechselnden Landschaften zwischen grünen Tälern, imposanten Berggipfeln und der Wüste, dazu quirligen Soukhs und Berberdörfern. Hier trifft Schlickenrieders Team auf die Kultur der dort lebenden Völker, Berberstämme sowie die Tuareg, die Bewohner der Saharawüste.

       

      Olympia-Silbermedaillengewinner und Fitnessexperte Peter Schlickenrieder erlebt mit seinem Team das nordafrikanische Land auf außergewöhnliche Weise. Mit dem Mountainbike wollen die Extremsportler das Atlasgebirge überqueren.

      Die Tour wird dabei zum Härtetest: Sieben Tage körperlich an die eigenen Grenzen gehen. Entdeckungen, Strapazen und Selbstüberwindung in trockenheißem Klima. Dazu berauschende Abfahrten, die in keinem Reisekatalog stehen.

      Der Film zeichnet die Etappen und Erlebnisse der Extremsportler nach - in atemberaubenden Bildern von ständig wechselnden Landschaften zwischen grünen Tälern, imposanten Berggipfeln und der Wüste, dazu quirligen Soukhs und Berberdörfern. Hier trifft Schlickenrieders Team auf die Kultur der dort lebenden Völker, Berberstämme sowie die Tuareg, die Bewohner der Saharawüste.

      Von der Königstadt Marrakesch aus geht es zunächst auf immer kleiner werdenden Straßen in die Berge. Über Azilal und die kleine Berberstadt El Ksiba führt die Route erst mal im Norden des Atlasgebirges entlang. Dann folgt die besonders anspruchsvolle Tour über den Atlashauptkamm. Dort in den Bergen und abseits der Zivilisation lauern immer wieder Überraschungen. Fahrradpannen, ungeahnte Hindernisse, die zu Umwegen zwingen. Anschließend durchfahren sie die Steppengebiete um Goulmina, wo die Luft immer heißer und trockener wird. Schließlich muss sich Schlickenrieders Gruppe durch den immer feiner werdenden Sand durch die sagenumwobene Sahara kämpfen, bevor sie schließlich Merzouga mit seinen großen Dünen erreicht.

      Thema: Radtour

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.08.20
      00:30 - 01:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 00:45
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2020