• 07.07.2020
      22:15 Uhr
      phoenix runde Die Kandidaten – Macht Corona Kanzler? | phoenix
       

      „Nur wer Krisen meistert, kann auch in der Kür glänzen.“ Mit diesem Satz dürfte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder einen weiteren Namen auf die Liste möglicher Kanzlerkandidaten der Union gesetzt haben: Seinen eigenen. Die drei anderen Bewerber um den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz, kann das nicht freuen. Welche Chancen hat Söder? Wie wird die Pandemie die Personaldebatte weiter beeinflussen?
      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Ruprecht Polenz, CDU
      • Prof. Ursula Münch, Politologin, Akademie für politische Bildung Tutzing
      • Frank Stauss, Politikberater, Wahlkompfmanager
      • Daniel Goffart, Focus

      Dienstag, 07.07.20
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      „Nur wer Krisen meistert, kann auch in der Kür glänzen.“ Mit diesem Satz dürfte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder einen weiteren Namen auf die Liste möglicher Kanzlerkandidaten der Union gesetzt haben: Seinen eigenen. Die drei anderen Bewerber um den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz, kann das nicht freuen. Welche Chancen hat Söder? Wie wird die Pandemie die Personaldebatte weiter beeinflussen?
      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Ruprecht Polenz, CDU
      • Prof. Ursula Münch, Politologin, Akademie für politische Bildung Tutzing
      • Frank Stauss, Politikberater, Wahlkompfmanager
      • Daniel Goffart, Focus

       

      „Nur wer Krisen meistert, kann auch in der Kür glänzen.“ Mit diesem Satz dürfte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am vergangenen Wochenende einen weiteren Namen auf die Liste möglicher Kanzlerkandidaten der Union gesetzt haben: Seinen eigenen. Jedenfalls rangiert er zur Zeit unter den beliebtesten Unionspolitikern ganz vorne – direkt hinter der Kanzlerin. Die drei anderen Bewerber um den CDU-Vorsitz, sei es NRW-Ministerpräsident Armin Laschet oder Norbert Röttgen, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, oder Friedrich Merz, kann das nicht freuen. Das alles verspricht einigen Wirbel in der bevorstehenden Sommerpause. Annegret Kramp-Karrenbauer, noch Vorsitzende der CDU, warnt bereits vor einer Personaldebatte.

      Welche Chancen hat Söder? Wie wären die Auswirkungen auf die Kandidatenkür der SPD? Wie wird die Pandemie die Personaldebatte weiter beeinflussen?

      Alexander Kähler diskutiert mit:

      • Ruprecht Polenz, CDU
      • Prof. Ursula Münch, Politologin, Akademie für politische Bildung Tutzing
      • Frank Stauss, Politikberater, Wahlkompfmanager
      • Daniel Goffart, Focus

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die „phoenix runde“ ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die „phoenix runde“ ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der „phoenix runde“ erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Dienstag, 07.07.20
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.04.2021