• 21.04.2020
      11:45 Uhr
      phoenix plus Politik in Zeiten von Corona | phoenix
       

      In Deutschland herrscht Ausnahmezustand, das öffentliche Leben ist heruntergefahren, um die Ausbreitung des Covid-19-Erregers so weit wie möglich zu verhindern.
      Wie funktioniert Politik aus dem Home Office, steht der Bundestag nun leer? Können die Abgeordneten in dieser Zeit überhaupt die Regierung kritisieren? Und gibt es Themen neben Corona?
      Jens Zimmermann, digitalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Lisa Paus, finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion lassen sich in ihren improvisierten Büros über die Schulter schauen.

      Dienstag, 21.04.20
      11:45 - 12:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      In Deutschland herrscht Ausnahmezustand, das öffentliche Leben ist heruntergefahren, um die Ausbreitung des Covid-19-Erregers so weit wie möglich zu verhindern.
      Wie funktioniert Politik aus dem Home Office, steht der Bundestag nun leer? Können die Abgeordneten in dieser Zeit überhaupt die Regierung kritisieren? Und gibt es Themen neben Corona?
      Jens Zimmermann, digitalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Lisa Paus, finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion lassen sich in ihren improvisierten Büros über die Schulter schauen.

       

      In Deutschland herrscht Ausnahmezustand, das öffentliche Leben ist heruntergefahren, um die Ausbreitung des Covid-19-Erregers so weit wie möglich zu verhindern. Trotz geschlossener Schulen und leerer Firmen muss der politische Betrieb aber weitergehen, nicht zuletzt, um Maßnahmen gegen die Pandemie in Wirtschaft und Gesellschaft zu verabschieden.

      Wie funktioniert Politik aus dem Home Office, steht der Bundestag nun leer? Können die Abgeordneten in dieser Zeit überhaupt die Regierung kritisieren? Und gibt es Themen neben Corona? Jens Zimmermann, digitalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Lisa Paus, finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion lassen sich in ihren improvisierten Büros über die Schulter schauen.

      Film von Katrin Gebhardt und Katharina Kühn

      In „phoenix plus“ ergänzen wir mehrmals täglich unsere Ereignis-Berichterstattung. Hier macht phoenix das, wofür der Sender steht: Themen vertiefen. Mit eigenen Reportagen, ausgewählten Beiträgen von ARD und ZDF und Expertengesprächen beleuchten wir ein Thema von vielen Seiten und liefern ein Plus an Information.

      Die Themen sind immer relevant und aktuell: Das Spektrum reicht vom veränderten Parteiensystem in Deutschland über den Korea-Konflikt, die Politik der Trump-Regierung im Westen und der Putin-Präsidentschaft im Osten bis zur Bedeutung des deutschen Vereinswesens für unsere Gesellschaft und der Arbeit der Geheimdienste. „phoenix plus“ bietet diese Schwerpunkte in einer Länge von 30, 45, 60 oder 75 Minuten. Kurzum: Auch hier zeigt phoenix das ganze Bild - damit Sie sich eine fundierte Meinung bilden können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.07.2020