• 01.05.2020
      00:00 Uhr
      phoenix runde Zwischen Einsicht und Ungeduld - Deutschland im Wartestand | phoenix
       

      Wie lange wird die momentane Ausnahmesituation andauern? Welche Lockerungen machen aktuell Sinn? Wie gefährlich sind potenzielle weitere Öffnungsschritte? Darüber diskutiert Anke Plättner mit:

      • Dagmar Rosenfeld, Chefredakteurin DIE WELT
      • Edmund Stoiber, CSU, ehem. Ministerpräsident Bayern
      • Prof. Julian Nida-Rümelin, Philosoph und ehem. Staatsminister
      • Prof. Wulf Pankow, Pneumologe, Leiter des neuen Covid19-Behandlungszentrum Berlin

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.05.20
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wie lange wird die momentane Ausnahmesituation andauern? Welche Lockerungen machen aktuell Sinn? Wie gefährlich sind potenzielle weitere Öffnungsschritte? Darüber diskutiert Anke Plättner mit:

      • Dagmar Rosenfeld, Chefredakteurin DIE WELT
      • Edmund Stoiber, CSU, ehem. Ministerpräsident Bayern
      • Prof. Julian Nida-Rümelin, Philosoph und ehem. Staatsminister
      • Prof. Wulf Pankow, Pneumologe, Leiter des neuen Covid19-Behandlungszentrum Berlin

       

      Wie soll es weitergehen? Deutschland ist sich uneinig: Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung die beispiellosen Corona-Maßnahmen laut Umfragen mitträgt, werden Stimmen, die vor den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Folgen des Lockdowns warnen, immer lauter. Und während sich mit den ersten Lockerungen auch die Warnungen vor einer zweiten Infektionswelle mehren, stellen sich immer mehr Zweifel an der Verhältnismäßigkeit der Grundrechtseingriffe ein. Die Politik steckt in der Corona-Zwickmühle.

      Diesen Donnerstag berät die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten, um die Marschroute für weitere Entscheidungen zu den Corona-Maßnahmen am 06. Mai vorzubereiten.

      Darüber diskutiert Anke Plättner mit:

      • Dagmar Rosenfeld, Chefredakteurin DIE WELT
      • Edmund Stoiber, CSU, ehem. Ministerpräsident Bayern
      • Prof. Julian Nida-Rümelin, Philosoph und ehem. Staatsminister
      • Prof. Wulf Pankow, Pneumologe, Leiter des neuen Covid19-Behandlungszentrum Berlin

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die „phoenix runde“ ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die „phoenix runde“ ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der „phoenix runde“ erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2020