• 13.04.2020
      22:30 Uhr
      Deutschland bei Nacht Stadt | phoenix
       

      Funkelnde Metropolen, strahlende Industriekulissen und atemberaubende Illuminationen¬†-¬†Nacht f√ľr Nacht verwandelt die Finsternis Deutschland in ein faszinierendes Meer aus Lichtern. Die zweite Folge "Deutschland bei Nacht" zeigt St√§dte, die niemals schlafen, und Regionen, die in langen, dunklen Wintern√§chten leuchten. Au√üerdem erz√§hlt sie, wie elektrisches Licht das Leben im Lauf der Zeit ver√§ndert hat.

      Montag, 13.04.20
      22:30 - 23:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Funkelnde Metropolen, strahlende Industriekulissen und atemberaubende Illuminationen¬†-¬†Nacht f√ľr Nacht verwandelt die Finsternis Deutschland in ein faszinierendes Meer aus Lichtern. Die zweite Folge "Deutschland bei Nacht" zeigt St√§dte, die niemals schlafen, und Regionen, die in langen, dunklen Wintern√§chten leuchten. Au√üerdem erz√§hlt sie, wie elektrisches Licht das Leben im Lauf der Zeit ver√§ndert hat.

       

      √úber Jahrhunderte waren Kerzenlicht, Gas- oder Petroleumlampen die einzigen Lichtquellen in Deutschland. Der Alltag der Menschen wurde von einem nat√ľrlichen Tag-Nacht-Rhythmus gepr√§gt. Die N√§chte waren pechschwarz. Erst mit der Erfindung des elektrischen Lichts √§nderten sich im 19. Jahrhundert die Lebensgewohnheiten. Ende der 1920er-Jahre verf√ľgten etwa die H√§lfte aller Haushalte in Berlin √ľber elektrischen Strom. Tausende von Gl√ľhbirnen lie√üen das Gesicht der Metropole in neuem Glanz erstrahlen.¬†K√ľnstliches Licht ist seit der Industrialisierung Symbol von Macht und Wohlstand. Aus dem Weltall ist heute deutlich zu erkennen, wie Wirtschaftszentren ganze Regionen √ľberstrahlen. Die sogenannte Blaue Banane markiert die dicht besiedelten und finanzstarken Teile des europ√§ischen Kontinents¬†-¬†von London, den Rhein entlang bis hin nach Norditalien. Nachtschichten an Flugh√§fen, Containerh√§fen oder Kliniken geh√∂ren dort selbstverst√§ndlich dazu. Nicht immer zum Wohl der Menschen. Die "Terra X"-Dokumentation erz√§hlt auch von n√§chtlichen √Ąngsten und erkl√§rt, was es mit der Stunde des Wolfes auf sich hat. Ebenso kommen Nachtschw√§rmer zu Wort, die die Freiheit der Finsternis genie√üen und die Regeln des Tages √ľber Bord werfen. Im Schutz der Dunkelheit scheint viel mehr m√∂glich.

      Wird geladen...
      Montag, 13.04.20
      22:30 - 23:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021