• 09.04.2020
      05:45 Uhr
      Hightech-Gangster Kaiserin Sisis geraubte Juwelen | phoenix
       

      Schloss Schönbrunn in Österreich ist der Schauplatz eines einzigartigen Diebstahls. Ein mysteriöser Dieb stahl aus dem kaiserlichen Nachlass den unbezahlbaren Sisi-Stern.

      Die Polizei ist ratlos. Aber fünf Jahre später taucht das Juwel in Winnipeg/Kanada wieder auf. Der Mann, der es gestohlen hat, ist ein Technik-Genie und für eine Reihe genialer Raubüberfälle in ganz Kanada verantwortlich.

      "Ocean's Eleven" in Brasilien: Räuber graben sich in das Gewölbe der Landes-Zentralbank, schneiden sich durch 3,5 Meter Stahlbeton und entkommen mit einer Beute im Wert von 70 Millionen Dollar.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 09.04.20
      05:45 - 06:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Schloss Schönbrunn in Österreich ist der Schauplatz eines einzigartigen Diebstahls. Ein mysteriöser Dieb stahl aus dem kaiserlichen Nachlass den unbezahlbaren Sisi-Stern.

      Die Polizei ist ratlos. Aber fünf Jahre später taucht das Juwel in Winnipeg/Kanada wieder auf. Der Mann, der es gestohlen hat, ist ein Technik-Genie und für eine Reihe genialer Raubüberfälle in ganz Kanada verantwortlich.

      "Ocean's Eleven" in Brasilien: Räuber graben sich in das Gewölbe der Landes-Zentralbank, schneiden sich durch 3,5 Meter Stahlbeton und entkommen mit einer Beute im Wert von 70 Millionen Dollar.

       

      Schloss Schönbrunn in Österreich ist der Schauplatz eines einzigartigen Diebstahls. Ein mysteriöser Dieb stahl aus dem kaiserlichen Nachlass den unbezahlbaren Sisi-Stern.

      Die Polizei ist ratlos. Aber fünf Jahre später taucht das Juwel in Winnipeg/Kanada wieder auf. Der Mann, der es gestohlen hat, ist ein Technik-Genie und für eine Reihe genialer Raubüberfälle in ganz Kanada verantwortlich.

      "Ocean's Eleven" in Brasilien: Räuber graben sich in das Gewölbe der Landes-Zentralbank, schneiden sich durch 3,5 Meter Stahlbeton und entkommen mit einer Beute im Wert von 70 Millionen Dollar. Weder Alarmsysteme noch Überwachungskameras konnten sie stoppen.

      In London benutzten Hacker bankeigene Computer und Kennwörter eines Bankhauses, um 440 Millionen Dollar zu ergaunern. Sie hackten sich in das globale Geldüberweisungssystem und transferierten Unsummen ins Ausland. Der größte Raubüberfall in der britischen Geschichte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 09.04.20
      05:45 - 06:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2020