• 21.02.2020
      11:45 Uhr
      phoenix vor ort Hamburg vor der Wahl | phoenix
       

      Am Sonntag wird in Hamburg eine neue Bürgerschaft gewählt. Nach letzten Umfragen muss die SPD auch in Hamburg mit Verlusten rechnen. Dennoch könnten die Sozialdemokraten weiterhin stärkste Kraft bleiben und mit Peter Tschentscher auch in Zukunft den Ersten Bürgermeister stellen. Mit besonderer Spannung wird nach dem Thüringen-Debakel auf das Abschneiden von CDU und FDP geblickt. phoenix gibt bereits am Freitag in einer mehr als zweistündigen Sendung einen Ausblick auf den Wahlsonntag. Im Bonner Studio sprechen Moderator Hans-Werner Fittkau und der Politikwissenschaftler Emanuel Richter von der RWTH Aachen über die Wahl in Hamburg.

      Freitag, 21.02.20
      11:45 - 13:00 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 11:40
      Stereo

      Am Sonntag wird in Hamburg eine neue Bürgerschaft gewählt. Nach letzten Umfragen muss die SPD auch in Hamburg mit Verlusten rechnen. Dennoch könnten die Sozialdemokraten weiterhin stärkste Kraft bleiben und mit Peter Tschentscher auch in Zukunft den Ersten Bürgermeister stellen. Mit besonderer Spannung wird nach dem Thüringen-Debakel auf das Abschneiden von CDU und FDP geblickt. phoenix gibt bereits am Freitag in einer mehr als zweistündigen Sendung einen Ausblick auf den Wahlsonntag. Im Bonner Studio sprechen Moderator Hans-Werner Fittkau und der Politikwissenschaftler Emanuel Richter von der RWTH Aachen über die Wahl in Hamburg.

       

      Am Sonntag wird in Hamburg eine neue Bürgerschaft gewählt. Nach letzten Umfragen muss die SPD auch in Hamburg mit Verlusten rechnen. Dennoch könnten die Sozialdemokraten weiterhin stärkste Kraft bleiben und mit Peter Tschentscher auch in Zukunft den Ersten Bürgermeister stellen.

      Mit besonderer Spannung wird nach dem Thüringen-Debakel auf das Abschneiden von CDU und FDP geblickt. phoenix gibt bereits am Freitag in einer mehr als zweistündigen Sendung einen Ausblick auf den Wahlsonntag. Im Bonner Studio sprechen Moderator Hans-Werner Fittkau und der Politikwissenschaftler Emanuel Richter von der RWTH Aachen über die Wahl in Hamburg.

      Wiederholt wird unter anderem das TV-Duell zwischen Katharina Fegebank von Bündnis 90/Die Grünen, derzeit Zweite Bürgermeisterin, und dem amtierenden Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher von der SPD, das der NDR am 18. Februar ausgestrahlt hat. Das wichtigste Gesprächsthema war die Rolle des Senats beim Cum-Ex-Skandal. Außerdem sprachen die beiden Spitzenkandidaten von SPD und Grünen mit Moderator Andreas Cichowicz unter anderem über Wohnungs- und Verkehrspolitik sowie Klimaschutz. Auch das TV-Duell der anderen Spitzenkandidaten Cansu Özdemir (Die Linke), Anna von Treuenfels (FDP), Dirk Nockemann (AfD) und Marcus Weinberg (CDU) wird noch einmal gezeigt. Auch die kleinen Parteien werden beleuchtet. Insgesamt treten 15 Parteien für die Bürgerschaftswahl in Hamburg an.

      phoenix informiert über das politische und gesellschaftliche Geschehen in Deutschland, Europa und der Welt so ausführlich wie kaum ein anderer Sender. Wann immer und wo immer wichtige Ereignisse passieren, ist phoenix vor Ort dabei - mit eigenen Reportern oder mit dem Korrespondenten-Netzwerk von ARD und ZDF. Doch kein Ereignis steht für sich allein. Mit einordnenden Gesprächen, vertiefenden Dokumentationen und einem umfangreichen Online-Angebot beleuchtet phoenix Ereignisse aus unterschiedlichen Perspektiven, stellt Zusammenhänge dar und zeichnet Entwicklungen nach. Damit Sie sich zu den großen Themen unserer Zeit eine eigene, fundierte Meinung bilden können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2020